Maximator nach Stockholm

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

MCS
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 16. März 2011 18:56
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Maximator nach Stockholm

Beitragvon MCS » 16. März 2011 19:31

Hej kära Vänner,
Wir wohnen schon seit fast 8(otta)Jahren und komme aus dem Süddeutschen Raum.
Manchmal packt es einen und man wünscht sich was aus der Republik.
Um konkret zu werden gelüstet es uns nach Starkbier zB. den Maximator von der Augustinerbrauerei in München,ein sogenannter dunkler Doppelbock.
Die große Frage lautet ob es jemanden giebt der mit dem Auto nach STHLM fährt und einen Kasten mitzubringen bereit ist?!
Bitte gleich melden,

Hjärtliga hälsningar

MCS

neo30880
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 15
Registriert: 2. März 2011 10:16

Re: Maximator nach Stockholm

Beitragvon neo30880 » 16. März 2011 22:00

Hallo! Stand heute auch vorm Regal im Bolaget und musste schmunzeln, was sie uns Tyskern vorhalten, was sie Deutsches Bier nennen. Naja, wenigstens 2 Dosen Königs Pilsner habe ich mir dann gegönnt.

Schau doch mal bei diversen Mitfahrerzentralen im Internet und vielleicht findet sich ja jemand, der noch Platz für ne Kiste oder auch 2 hat.

Kann die Brauerei nicht eine Kiste schicken? So als Kundenfreundliche Geste?
Oder wie sieht es aus: Kann S.B. nicht bestellen?

MCS
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 16. März 2011 18:56
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Maximator nach Stockholm

Beitragvon MCS » 18. März 2011 15:42

Man will ja auch nicht zuviel bezahlen und ich glaube nicht daß Augustiner einfach so einen Kasten Bier hier hoch schickt und der hängt dann noch im schwedischen Zoll fest um die Alkoholsteuer zu kassieren.
Wie Du siehst es ist leichter gedacht als gemacht.
Was die Auswahl angeht hat das SB in der Regeringsgatan eine ganz Gute.
Und Dosenbier kommt mir nicht ins Haus

Benutzeravatar
wmhSchwede
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 23. März 2011 17:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Maximator nach Stockholm

Beitragvon wmhSchwede » 29. März 2011 09:42

mmhh. Was ist, wenn es halt ganz legal also nen kleinen Karton mit 9 Flaschen im Kasten gut eingepackt und beim Zoll angemeldet verschickt, dann kann doch keiner Meckern oder ? Das Porto und Zoll sollte es ja schon wert sein, man kann ja dann auch 2 kleine Kästen verschicken, dann hat man einen ganzen.

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Maximator nach Stockholm

Beitragvon stavre » 29. März 2011 10:18

hej mcs

warum fragst du nicht direkt bei einem in südd.-ansässigen geschäft nach,die das bier verkaufen,ob sie dir das bier , nach vorauszahlung , zu deinem wohnort schicken.

warum den umweg über privatleute?

Benutzeravatar
wmhSchwede
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 23. März 2011 17:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Maximator nach Stockholm

Beitragvon wmhSchwede » 31. März 2011 09:35

stavre hat geschrieben:hej mcs

warum fragst du nicht direkt bei einem in südd.-ansässigen geschäft nach,die das bier verkaufen,ob sie dir das bier , nach vorauszahlung , zu deinem wohnort schicken.

warum den umweg über privatleute?



Die frage ist ob der Ladenbesitzer das "bestimmte" Bier auch besorgen kann/möchte und ob er es verschicken möchte.
Aber Fragen kostet ja bekanntlich nichts.

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Maximator nach Stockholm

Beitragvon knut245 » 31. März 2011 16:43

unter www.bier.de gibts ein Forum, das Dir vielleicht helfen kann. Es gibt auch Bierversender in D, die international versenden, zB bierpost.de. Alles eine Frage des Geldes...
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.

Benutzeravatar
wmhSchwede
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 19
Registriert: 23. März 2011 17:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Maximator nach Stockholm

Beitragvon wmhSchwede » 1. April 2011 10:25

knut245 hat geschrieben:unter http://www.bier.de gibts ein Forum, das Dir vielleicht helfen kann. Es gibt auch Bierversender in D, die international versenden, zB bierpost.de. Alles eine Frage des Geldes...



Eine wirklich interessante und informative Seite ! Nur diese Informatioen habe ich leider nicht gefunden :D


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste