Mattelexa

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Mattelexa

Beitragvon Tulipa » 3. März 2009 19:53

Hej,
die wöchentlich zu erledigende Hausaufgabe unserer Tochter lautet dieses Mal so:
"... skriv så manga tal du kan komma på där svaret är samma som din ålder"

unter "tal" nennt mir mein Wörterbuch:
1. Zahl, Rechenaufgabe
2. Rede, Ansprache

Was soll sie denn nun tun, sich Rechenaufgaben ausdenken oder schriftliche Fragen ?

Letzte Woche hiess die Anweisung übrigens "Anwänd inte de klädda korten". Wir haben die Bedeutung geraten, und zwar richtig. Wie hättet ihr das übersetzt ?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mattelexa

Beitragvon vinbär » 3. März 2009 20:07

Wäre das Kind nun 12 Jahre alt so wuerde ich die Aufgabe so verstehen
z.B
11+1
3*4
14-2
2*6
usw.


In der Schule meiner Kinder wollen sie es so:
Drei Stuehle haben 12 Stuhlbeine. 3*4=12
Sechs Fahrräder haben 12 Reifen 6*2=12

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mattelexa

Beitragvon Tulipa » 3. März 2009 21:51

Danke für die Hilfe, liebe vinbär,
so werden wir es dann machen.
Wenn ich die Aufgaben so schlecht verstehe, sind sie wohl doch nicht so einfach, oder liegt das an mir ?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mattelexa

Beitragvon vinbär » 4. März 2009 09:08

Hej Tullipa,
habe zur Sicherheit die Aufgabe meinen Kindern vorgelegt :wink: . Vielleicht brauchen wir Grossen ein bisschen, bis wir uns an die Aufgabenstellung gewöhnt und eingefuchst haben.
Welche Jahrgangsstufen besuchen Deine Kinder?
Gruesse
vinbär

Tommy3

Re: Mattelexa

Beitragvon Tommy3 » 4. März 2009 10:04

Hej,
In diesem Zusammenhang ist die Bedeutung des Wortes "tal" eindeutig: Rechenaufgabe.
Deswegen ist die Hausaufgabe ungewöhnlich deutlich formuliert.

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Mattelexa

Beitragvon Aelve » 4. März 2009 10:11

vinbär hat geschrieben:Wäre das Kind nun 12 Jahre alt so wuerde ich die Aufgabe so verstehen
z.B
11+1
3*4
14-2
2*6
usw.


In der Schule meiner Kinder wollen sie es so:
Drei Stuehle haben 12 Stuhlbeine. 3*4=12
Sechs Fahrräder haben 12 Reifen 6*2=12


Hallo,

wenn die Aufgabenstellung in Schweden so ist, wie Du, liebe Vinbär, es beschreibst, dann ist das eine ganz feine Sache, weil außer den Zahlen auch bildlich eine Vorstellung mit als Hilfe gegeben wird. Es werden mehr Lernkanäle angesprochen, wenn man sich dann die drei Stühle mit den jeweils 4 Beinen vor Augen führt.
Ich habe ein Buch gelesen, dass über Merkfähigkeit und besseres Denken handelt. Es beschreibt genau die Möglichkeit, sich durch bildliche Vorstellung alles besser einprägen zu können. Denn es ist wichtig, beide Gehirnhälften zu aktivieren beim Lernen.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mattelexa

Beitragvon Tulipa » 4. März 2009 10:21

Danke nochmal.
Unsere Tochter geht in die 1. Klasse = 2. Jahr in ihrer Schule.

Dass die nun Zahlen schreiben, ist ganz neu. Bisher hatten sie fast nur "Utematte" = Draussen-Mathe so mit Stöckchen zu Vier- und Dreiecken legen und eine bestimmte Anzahl von irgendetwas suchen. Schön, liebe Älve, dass in dem Buch was du gelesen hast auch steht, wie wichtig das ist.

Aber wer weiss denn bzw. rät wie wir richtig, was "klädda korten" sind ? Die Aufgabe ging dann weiter "Äss är alltid ett" oder so ähnlich.

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

nysn

Re: Mattelexa

Beitragvon nysn » 4. März 2009 10:25

Aber wer weiss denn bzw. rät wie wir richtig, was "klädda korten" sind ? Die Aufgabe ging dann weiter "Äss är alltid ett" oder so ähnlich.


Klädda kort (alt. hovkort, bildkort) är en sammanfattande benämning på knektar, damer och kungar i en vanlig fransk-engelsk kortlek.

... also die Spielkarten, die keine Zahlen im Bild habe - Dame, König, Bube usw.

S-nina

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Mattelexa

Beitragvon HeikeBlekinge » 5. März 2009 14:11

hihi - also bekleidete Karten - rolig!
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<


Zurück zu „På svenska“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste