Manchmal geht es schneller als man denkt!

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Manchmal geht es schneller als man denkt!

Beitragvon janaquinn » 20. Oktober 2006 11:01

Hej Torgum, habe gerade bei Wiki gelesen, was Snus ist und gebe dir recht. Also es gibt Sachen, die ich mir nicht für alles Geld der Welt angewöhnen würde und diese Sache ist wahrscheinlich mein Spitzenreiter!! :vom: !!!

Alsom werde ich mir lieber mein Laster abgewöhnen und nur noch Kaffee trinken, denn den lasse ich mir nicht klauen, sonst.... :motz: !

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Manchmal geht es schneller als man denkt!

Beitragvon Skogstroll » 20. Oktober 2006 11:06

Hej Torgum,
klar, Alkohol ist teuer, aber sehr unterschiedlich, je nach Alkoholgehalt. Bier bis 3,5% gibt's in jedem Supermarkt und reicht mir persönlich völlig. Alles darüber ist nur im Systembolaget zu haben. Wein ist erschwinglich und nicht viel teurer als in D, die Auswahl ist hervorragend. Spirituosen sind richtig unanständig teuer. Da ich mit einer Literflasche Whisky übers Jahr reiche, habe ich damit aber kein Problem. Manche Spezialitäten stehen übrigens nicht im Regal und sind nur auf Nachfrage erhältlich.
Schokolade ist nicht teurer als in D, aber besser. Eine 200g-Tafel Marabou ist für 15 bis 16 kr zu haben.
Gottseidank!

Skogstroll

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2455
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Manchmal geht es schneller als man denkt!

Beitragvon Dietmar » 23. Oktober 2006 23:45

Ah, Drogen und Laster ;-)

Also, snus habe ich natürlich auch schon ausprobiert (im Zuge meiner damaligen Integrationsbemühungen). :-) Aber auf jeden Fall den portionsweise abgepackten, der nicht lose im Mund herumbröckelt.

Die Erfahrung war für mich (Nichtraucher) ein recht starker Nikotinschock, der als eine Art Schwindel deutlich in den Kopf steigt, aber nicht so angenehm ist dass ich es freiwillig mehr als 2mal wiederholt hätte.

Alkohol, hierzu ein aktueller Vergleich: Flasche Bacardi, aus Deutschland mitgebracht = 8 Euro. Im Systembolaget dazugekauft = 25 Euro.

Gruß,
Dietmar


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste