Maler Lackierer und Co - Befristungen von Arbeitsverträgen

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

LiLu78

Maler Lackierer und Co - Befristungen von Arbeitsverträgen

Beitragvon LiLu78 » 16. Juli 2013 11:41

Hallo Zusammen,

ich hoffe, hier ist der eine oder andere Handwerker -um genau zu sein Maler/Lackierer- aktiv und kann mir in folgender Frage weiterhelfen. In Deutschland in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis zu kommen gestaltet sich ja eher schwierig, da nach der (in diesem Falle verkürzten) Ausbildung diese Halbjahresverträge recht "in" sind und man dann zum Winter hin meistens wieder auf der Strasse sitzt. Im Endeffekt schafft man es kein Jahr mal 12 Monate am Stück zu arbeiten, so dass man bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes immer wieder auf den Azubi-Verdienst zurück fällt. So geht es zumindest meiner besseren Hälfte. Sie arbeitet fleißig und macht sich auch gut aber wird regelmäßig über den Winter "entsorgt".
Nun hätte ich gern mal gewusst ob das in Schweden anders ist ?! Wie sieht es da aus mit befristeten und unbefristeten Verträgen bzw. mit der "Winterpause" ? Kann mir da irgendjemand helfen ?
Wir haben jetzt begonnen uns der schwedischen Sprache anzunehmen und planen aktuell das nächste Jahr zum "Gehen".
Ich freue mich über alle Erfahrungen, Hinweise und Auskünfte !

:danke: & Gruß

LiLu78

Modi21
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 3. Februar 2015 07:30

Re: Maler Lackierer und Co - Befristungen von Arbeitsverträg

Beitragvon Modi21 » 3. Februar 2015 07:37

hallo
danke für den Tip werd ich gleich mal nach schauen :))
mir ist der Weg den ich zur Schule habe egal,
in der Bundeswehr hatte ich 900 km nach hause Jedes Wochenende
und danach war ich 6 Monate im Ausland wo ich überhaupt nicht nach hause gekommen bin,
mir ist nur wichtig das die Ausbildung gut ist, und man zum Schluss auch Job Chancen hat, das sich die Ausbildung lohnt :)
den die Schule kostet auch einiges

--------------------------------------------------------------------
Maler Herlev

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 989
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Maler Lackierer und Co - Befristungen von Arbeitsverträg

Beitragvon Infosammler » 3. Februar 2015 19:25

???????mmhhh??? irgendwie verstehe ich jetzt hier den Zusammenhang nicht?????
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Krümel7
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 364
Registriert: 26. November 2006 17:26
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Maler Lackierer und Co - Befristungen von Arbeitsverträg

Beitragvon Krümel7 » 3. Februar 2015 22:23

Die Anfrage ist von Juli 2013 !!!
Ich vermute, dass sich die Antwort damit erledigt hat :wink:
gruß krümel7


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste