Makler-Erfahrungen ?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Makler-Erfahrungen ?

Beitragvon Aelve » 21. April 2008 15:39

Hallo Zwockelchen

dann arbeitet er also umsonst?

Grüße Dich Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Benutzeravatar
zwockelchen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 7. Februar 2008 14:33

Re: Makler-Erfahrungen ?

Beitragvon zwockelchen » 21. April 2008 15:55

Aelve hat geschrieben:Hallo Zwockelchen
dann arbeitet er also umsonst?
Grüße Dich Aelve

Ich denke das ist im Hausangebot mit drin, er wird es da rausholen oder wie auch immer. Wir werden in Sunne mal in der Bank nachschauen,da stehen auch immer Häuser zum Verkauf und ich denke es wird so am besten sein ,über einen Bank eins zu finden. So haben ja einige von euch ja auch so geschrieben.
lg zwockelchen
Es ist überall schön, wo man sich wohl fühlt.

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Makler-Erfahrungen ?

Beitragvon Skoghult » 21. April 2008 15:57

Wir haben beim schwedischen Makler gekauft.

Wir mussten nicht bieten.

Der Preis wurde sogar reduziert, da haben wir zugegriffen.

:D

In unserem Ort gibt es noch preiswerte Häuser die auf Käufer warten.
Ideal für Rentner die hier Ihren Lebensabend verbringen wollen.

:D
Gruss Marie-Luise

Sturmi1

Re: Makler-Erfahrungen ?

Beitragvon Sturmi1 » 21. April 2008 16:12

Hej Schwedenwolli :lol: Danke für den tollen Tipp.Haben uns schon mit diesem Herrn
in Verbindung gesetzt.
(Hoffe doch wirklich das unser Geschmack nicht der gleiche ist :evil:)Haha
Zumindest nicht was diese Objekte betrifft.
Hejdå Sturmi1

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Makler-Erfahrungen ?

Beitragvon stavre » 21. April 2008 17:15

Hej Aevle,
Nein, es gibt verschiedene Häuser die er anbietet, bei den einen zahlt der Käufer und bei den andern der Verkäufer.Das wir raus gesucht hatten, zahlt der Verkäufer.
lg zwockelchen[/quote]


in schweden wird die courtage ausschließlich vom verkäufer bezahlt,NICHT vom käufer. alles andere ist nicht in ordnung.den rest könnt ihr euch selber denken

elke

Benutzeravatar
Schwedenwolli
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 8. April 2008 20:44
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Makler-Erfahrungen ?

Beitragvon Schwedenwolli » 21. April 2008 18:57

    :smt006

    @ Sturmi1 .... lach das hoff ich aber auch nicht ... Höhe Küste ....
    ? !
Du mußt nur die Laufrichtung ändern, sagte die Katze zur Maus und fraß sie.
Franz Kafka

Sturmi1

Re: Makler-Erfahrungen ?

Beitragvon Sturmi1 » 22. April 2008 18:10

Hej Schwedenwolli :roll: wir wissen nicht warum aber mein Mann und ich sind uns einig das nur ein Haus in diesem Gebiet also Höga Kuste für uns in Frage kommt. Hatte gehofft das sich jemand meldet der im Ångermanland zuhause ist. Gruß Sturmi1 :geweih:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast