Männern fehlt Buchinteresse

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Männern fehlt Buchinteresse

Beitragvon svenska-nyheter » 7. Februar 2007 15:16

Immer weniger Männer in Schweden lesen Bücher. Eine Studie des Statistischen Zentralamtes zeigt, dass 31 Prozent, also fast ein Drittel, der schwedischen Männer niemals ein Buch in die Hand nehmen. Ende der Achtzigerjahre waren es nur knapp ein Viertel gewesen.Gleichzeitig greifen die Männer, die lesen, seltener zum Buch als früher.Bei Schwedens Frauen sieht das Bild anders aus. Nur 15 Prozent der Schwedinnen lesen niemals Bücher, diese Zahl ist seit Jahren konstant. Geändert hat sich nur die Altersverteilung: junge Schwedinnen lesen weniger, dafür sind Frauen zwischen 45 und 74 Jahren wahre Bücherwürmer geworden.Seltener Anblick: ein buchinteressierter Mann

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast