Linkspartei fordert Kündigung des Freihandelsabkommens mit

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Linkspartei fordert Kündigung des Freihandelsabkommens mit

Beitragvon svenska-nyheter » 30. Dezember 2008 12:36

Am fünften Tag der israelischen Luftangriffe auf Ziele im Gaza-Streifen hat der Vorsitzende der Linkspartei, Lars Ohly, Maßnahmen gegen Israel gefordert. Im Schwedischen Rundfunk machte Ohly deutlich, dass Schweden und die EU das Freihandelsabkommen mit Israel aufkündigen sollten.

Außenminister Bildt fordert Rückkehr zur Waffenruhe (29. Dezember 2008)


>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

2e Meinung

Re: Linkspartei fordert Kündigung des Freihandelsabkommens mit

Beitragvon 2e Meinung » 3. Januar 2009 11:11

Das ist leider eine Sichtweise, die sehr einseitig ist, hier ist wie immer der latente Antisemitismus schuld, ich glaube wenn dieser Herr in einem der Israelischen Städte leben würde, wo täglich Raketen aus Gaza, einschlagen und zwar nicht auf militärische Ziele, nein, auf Kindergärten und Schulen unteranderem, dann wäre er etwas ausgeglichen in seiner Meinung, Hamas macht kein Unterschied zwischen zivilen und militärischen Zielen, für die Hamas ist jeder Israeli- jemand der kein Recht auf eine Existenz hat, wenn dieser Vorsitzender sich besser informiert hätte, wenn, aber wahrscheinlich liegt die Sache ganz anders, wie schon gesagt, Antisemitismus.

Froes Neues Jahr!!!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste