Linkspartei bittet Carl Gustaf um Entschuldigung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Linkspartei bittet Carl Gustaf um Entschuldigung

Beitragvon svenska-nyheter » 2. Februar 2011 12:43

Die Generalsekretärin der Linkspartei, Anki Ahlsten, hat sich bei König Carl Gustaf für die verbale Entgleisung über das Königshaus im Parteiorgan Västerpress entschuldigt. In einer Rezension des kürzlich erschienenen Buches „Monarch wider Willen" war die Behauptung aufgestellt worden, der schwedische König besuche Prostituierte. Für diese Aussage gibt es im Buch keinen Beleg. Der Hof begrüßte die Entschuldigung, teilte jedoch mit, dass man die Angelegenheit weiter von Juristen prüfen lassen werde.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste