Liebe Auswanderer: Meldet euch!

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Torgum

Re: Liebe Auswanderer: Meldet euch!

Beitragvon Torgum » 25. Oktober 2006 09:02

mir fällt hierzu spontan eine Frage ein. Inwieweit hätte eigentlich eine Sprachbegabte Person die Möglichkeit per Quereinstieg sowas wie Fremdsprachenunterricht zu geben?
Beispiel:
Muttersprachle/in (Deutsch) mit sehr guten Kenntnissen der schwedischen und englischen Sprache (wie gesagt, begabung in der Richtung) . Ist sowas realistisch?

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Liebe Auswanderer: Meldet euch!

Beitragvon Skogstroll » 25. Oktober 2006 09:59

Hej Torgum,
versteh' ich nicht ganz, meinst Du Deutschunterricht? In diesem Fall: Ja, die Chance gibt es durchaus, je nach lokalem Lehrermangel. Aber: Die Schulen haben die Direktive, nach Möglichkeit nur ausgebildete Lehrer einzustellen. Hat man also keine "behörighet", kann man zwar als Lehrer arbeiten, aber mit einigen Einschränkungen:
- Das Gehalt wird niedriger sein.
- Man wird u.U. immer nur für das laufende Schuljahr eingestellt und muss sich danach neu bewerben. Ferien = arbeitslos!
- Sowie ein Lehrer mit behörighet auftaucht, hat der die Stelle.
Es ist also ein bisschen Arbeit auf dem Schleudersitz, aber ich kenne eine Spanierin, die seit zehn Jahren auf die Weise Spanisch unterrichtet, wobie sie selbst mit dieser Situation allerdings alles andere als zufrieden ist.
Hoffe, das beantwortet Deine Frage.

Skogstroll

Torgum

Re: Liebe Auswanderer: Meldet euch!

Beitragvon Torgum » 25. Oktober 2006 10:01

ja das beantwortet die Frage durchaus :) Danke

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1004
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Liebe Auswanderer: Meldet euch!

Beitragvon Gottfried » 27. Oktober 2006 14:27

Hej Bangee!
Ich habe mit erschrecken Deinen Bericht gelesen.
Nun bin ich ein bisschen neugierig geworden, weil ich in unmittelbarer nähe zu Askersund lebe und mich u.a. beruflich mit Migrationsproblem von Deutsche beschäftige.
Da ich auf der Homepage von ARD nicht fündig werde, weißt Du noch den Titel der Sendung?
Ich habe ja schon viel hier gesehen und gehört! Aber hier stimmt was nicht. Im Rathaus zu Askersund bekommt man keinesfalls eine Personnummer, von Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis wollen wir gar nicht sprechen… Naja, mal schauen, evtl. kann ich mir ja irgendwo die Sendung mal anschauen. Spannend………
Viele Gruesse aus Schweden



Gottfried


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 0 Gäste