Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon svenska-nyheter » 27. Dezember 2013 11:09

Die schwedische Lebensmittelbehörde möchte erneut einen Plan gegen den hohen Zuckerverbrauch der Schweden ausarbeiten. Indessen stellt sich Landwirtschaftsminister Eskil Erlandsson abwartend.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1210
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon vibackup » 27. Dezember 2013 12:11

svenska-nyheter hat geschrieben:Die schwedische Lebensmittelbehörde möchte erneut einen Plan gegen den hohen Zuckerverbrauch der Schweden ausarbeiten. Indessen stellt sich Landwirtschaftsminister Eskil Erlandsson abwartend.

Mehr...

Das Bild ist falsch: viel problematischer ist der Zucker in täglichen Nahrungsmitteln wie bspw. Brot.

//M

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon HeikeBlekinge » 27. Dezember 2013 15:00

Richtig!
Und dass dann Steuer auf Zucker erhoben werden soll ist ja wohl krass! Der Endverbraucher muss dann dadurch die Suenden der Nahrungsmittelindustrie bezahlen!
Eigentlich muessten die Hersteller dran gekriegt werden.
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1210
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon vibackup » 27. Dezember 2013 18:56

HeikeBlekinge hat geschrieben:Richtig!
Und dass dann Steuer auf Zucker erhoben werden soll ist ja wohl krass! Der Endverbraucher muss dann dadurch die Suenden der Nahrungsmittelindustrie bezahlen!
Eigentlich muessten die Hersteller dran gekriegt werden.

Stimme dir voll zu; leider wird aber wohl jeder derartige Versuch letztlich vom Verbraucher bezahlt.

//M

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon Petergillarsverige » 27. Dezember 2013 23:21

Wie wäre es mit einem Warnhinweis auf der Packung:
Dieses Brot enthält 17 Gramm Zucker, deshalb ist es mit einer Sondersteuer von 17 Kronen belegt.
Vorsicht! Zucker kann Karies verursachen.
Darunter ein Bild von einem zerstörten Gebiss.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1210
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon vibackup » 28. Dezember 2013 13:13

Petergillarsverige hat geschrieben:Wie wäre es mit einem Warnhinweis auf der Packung:
Dieses Brot enthält 17 Gramm Zucker, deshalb ist es mit einer Sondersteuer von 17 Kronen belegt.
Vorsicht! Zucker kann Karies verursachen.
Darunter ein Bild von einem zerstörten Gebiss.

:smt023

//M

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon HeikeBlekinge » 29. Dezember 2013 12:43

hmm, bringen soche Kampagnen eigentlich etwas?
Also ich meine rauchen seitdem weniger Menschen weil es
diese Warnhinweise und teilweise netten Bilder auf den
Zigarettenverpackungen gibt?
In Dänemark gibt es doch schon so eine Zuckersteuer, nicht wahr?
Hat das den Konsum nachweislich gesenkt?

lg
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1210
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon vibackup » 29. Dezember 2013 12:50

HeikeBlekinge hat geschrieben:hmm, bringen soche Kampagnen eigentlich etwas?
Also ich meine rauchen seitdem weniger Menschen weil es
diese Warnhinweise und teilweise netten Bilder auf den
Zigarettenverpackungen gibt?
In Dänemark gibt es doch schon so eine Zuckersteuer, nicht wahr?
Hat das den Konsum nachweislich gesenkt?

lg
Heike

Eine gute Frage.
Was das Rauchen betrifft, so ist der Lungenkrebs bei Männern am Sinken (und das ist ein relativ guter Indikator für das Rauchen, allerdings mit etwa 10 Jahren Verspätung), bei Frauen aber am Steigen.
In 10 Jahren wissen wir mehr.
Aber deine Frage finde ich hoch interessant.
Zu Kampagnen habe ich tatsächlich keine Zahlen, zu Steuern haben wir ja ein gutes Beispiel: Alkohol.
Da hängt der Verkauf (und damit die Gesundheitsprobleme) eng zusammen mit dem Preis, der ja über die Steuer steuerbar ist.

//M

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1272
Registriert: 4. Oktober 2011 16:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon Petergillarsverige » 29. Dezember 2013 23:28

Beim Rauchen haben wir Erfolge erzielt. In den Restaurants darf nicht mehr gequalmt werden. Selbst in vielen Häusern und Wohnungen werden die Qualmer auf den Balkon oder nach draußen geschickt. Raucher akzeptieren, dass man sie aus der Wohnung hinauskomplimentiert. Das war vor 30 Jahren noch anders.

Ein meinen Eltern bekanntes Ehepaar hat geraucht, beide. Dann starb ihr Kind mit 9 Monaten an Lungenkrebs. Sie hörten dann erst auf zu rauchen. :(
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1210
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensmittelaufsicht sieht Handlungsbedarf gegen Zucker

Beitragvon vibackup » 30. Dezember 2013 13:42

Petergillarsverige hat geschrieben:Beim Rauchen haben wir Erfolge erzielt. In den Restaurants darf nicht mehr gequalmt werden.

War das nicht eine faszinierende Diskussion?
Und wie sehr haben sich die Restaurantbesitzer dagegen gewehrt?
Ausgerechnet in Bayern brauchte es ja erst eine Volksabstimmung, um das einzuführen...

Petergillarsverige hat geschrieben:Ein meinen Eltern bekanntes Ehepaar hat geraucht, beide. Dann starb ihr Kind mit 9 Monaten an Lungenkrebs. Sie hörten dann erst auf zu rauchen. :(

Das war ein hoher Preis... und wenn ich mal annehme, dass du ca 30-40 bist und das unter deiner Kindheit geschah (also vor 20-30 Jahren), dann sind wir mitten in der schlimmsten Desinformationskampagne der Tabakindustrie... die beiden hatten also "verlässliche" Quellen, die diesen Zusammenhang verneinten.
Derartige Dinge sind wichtig, sich klar zu machen, wenn man heute Leute, die ein Interesse an einer Frage haben, über die bspw. Ungefährlichkeit von CO2 oder Kernenergie reden hört. Oder eben die Lebensmittelindustrie über Zucker in Lebensmitteln, um mal auf das Ursprungsthema zurückzukommen.
Oder, wie in meinem beruflichen Umfeld, wenn Pharmavertreter über ihre Präparate reden.
Diese Menschen haben ein Eigeninteresse, dass eben nicht immer mit meinem (möglichst ungefilterte Informationen zu bekommen) übereinstimmt.

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste