Lebensbescheinigung

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Hanna
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 24
Registriert: 5. März 2016 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Lebensbescheinigung

Beitragvon Hanna » 9. September 2016 10:01

Hallo!

Ich hab im Netz gesucht und irgendwie nichts Konkretes gefunden. Deshalb stelle ich hier mal die Frage.

Muss man eigentlich die Lebensbescheinigung, wenn vom Skatteverket unterschrieben und abgestempelt, noch von der Deutschen Botschaft legalisieren lassen?

Vielleicht hat ja jemand hier schon Erfahrung damit.

Gruß Hanna

Hexenhäuschen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 18. August 2007 17:28

Re: Lebensbescheinigung

Beitragvon Hexenhäuschen » 9. September 2016 10:18

Soweit ich mal gehört habe, reicht auch ´ne gestempelte Bescheinigung von Deiner Bank - bin mir aber nicht zu 100% sicher.

Hexenhäuschen
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.
Ebner-Eschenbach

Hanna
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 24
Registriert: 5. März 2016 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensbescheinigung

Beitragvon Hanna » 9. September 2016 11:31

Also....bei der Bank hatten wir gefragt. Die machen es nicht. Deshalb waren wir beim Skatteverket.
Aber das nur zur Information. :D

Hexenhäuschen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 18. August 2007 17:28

Re: Lebensbescheinigung

Beitragvon Hexenhäuschen » 9. September 2016 16:00

Aha, danke für die Info!

Hexenhäuschen
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,

ist die vorüber, in der man kann.

Ebner-Eschenbach

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 521
Registriert: 13. August 2005 09:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensbescheinigung

Beitragvon Hanjo » 9. September 2016 18:48

Unsere Hausbank - die Swedbank - unterzeichnet die Lebensbescheinigung, die ich vorher ausgefüllt und unterschrieben habe, nachdem die Mitarbeiterin meine ID-Card gelesen hat. Ohne weitere Maßnahmen schicke ich sie nach Tschland - bisher hat das immer geklappt.
Viel Erfolg
Hanjo
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen

Hanna
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 24
Registriert: 5. März 2016 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Lebensbescheinigung

Beitragvon Hanna » 10. September 2016 10:49

Vielen Dank, Hanjo!

Wir sind bei der Bergslagens Sparbank.
Dann sollte die Bescheinigung vom Skatteverket ja auch genügen.

Gruß Hanna


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste