länsförsäkringar

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Gast

länsförsäkringar

Beitragvon Gast » 13. Dezember 2004 11:07

hallo alle,<p>aus leider nicht sehr erfreulichem anlass hier meine dringende frage: hat schon mal jemand die oben angegebene versicherung bemühen müssen und kann über seine erfahrungen berichten?<br>habe ein haus nahe hultsfred und bekam gestern abend die nachricht das dort eingebrochen wurde...man hat alles mitgenommen was sich irgendwie aus dem kellerfenster schieben liess und nicht mal vor einem einfachen edelstahlbesteck haltgemacht....<p>muss nun am 21.12. hochfahren(wollte eigentlich ein schönes weihnachtsfest mit meinen kids dort verbringen) muss mir einen überblick verschaffen und dann die versicherung kontakten.<p>wäre toll wenn mir jemand schreiben könnte der schon mal erfahrungen damit machen musste.<br>die polizei bemüht sich erst heute zum tatort....!!<p>danke im voraus.<p>gruss marita

Gast

Re: länsförsäkringar

Beitragvon Gast » 13. Dezember 2004 21:56

<p>Hallo Marita, <br>auch wir haben ein Haus ganz in der Nähe und mussten vor knapp drei Jahren einen Einbruch melden. Ich wundere mich, dass die Polizei kommen will, das ist wohl nicht mehr selbstverständlich.<br>Die Abwicklung mit der Versicherung, auch die länsförsäkringar, war aber doch erfreulich, soweit das in der Situation zu sagen ist. Jedenfalls haben sie alles erstattet, natürlich nicht immer den Neupreis. Bei vielen Sachen wurde 70 % des Neupreises gezahlt und der Rest wird überwiesen, wenn die Dinge wieder neu erworben wurden. Bei Büchern ist es sehr ärgerlich, denn sie haben quasi keinen Versicherungswert.<br>Stell schon mal eine Inventarliste auf, suche Fotos raus oder Verpackungen, die müssen vorgelegt werden, wenn es keine Quittungen mehr gibt. Lebensmittel werden ohne Quittungen bezahlt.<br>Alles in allem dauerte es keine 14 Tage bis das Geld auf dem Konto war. Die Reparatur von Fenster und Tür wurde gleich an die Glaserei überwiesen.<p>Ich glaube, für uns war am schlimmsten das Gefühl, das beim nächsten Mal alles nicht mehr ist wie man es hinterlassen hat. <br>Ich wünsche jedenfalls, dass alles ohne weiteren Ärger läuft. Wenn Du noch Hilfe brauchst, kann ich Dir anbieten, dass Du Dich bei uns meldest, wir sind ab dem 29.12. ganz in der Nähe. Hierzu dann unsere Telefonnummer, aber nicht im Forum.<br>Gruß Michaela


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast