kurztripp nach schweden?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

robin

kurztripp nach schweden?

Beitragvon robin » 21. Februar 2007 17:40

hey ho,

ich spiele mit dem gedanken 2-3 tage in schweden zu verbringen. ich will mir das land einfach mal "grob" ansehen, vorallem stockholm halt. nun habe ich allerdings gar keine ahnung von schweden (was für mich eigentlich auch kein problem ist ^^) aber vllt könnt ihr mir ja trotzdem einige tipps geben.

die idee ist von "Düsseldorf (Weeze)" nach "Stockholm (NYO)" mit ryanair zu fliegen. der flughafen soll relativ weit (~2 stunden) mit einem hochgeschwindigkeitszug von stockholm selbst entfernt sein (typisch ryanair halt), dafür kostet der flug allerdings auch bei günstigen bedingungen nur rund 40 EUR.

die frage ist nun ob sich hier vllt. einige mit diesem flughafen auskennen bzw. mit der gegend, dem preis der züge und der stadt an sich und mir tipps zur übernachtung geben können (bin da absolut nich anspruchsvoll, jgh würd reichen).

was muss ich gesehen haben in stockholm und umgebung?
wie reise ich in stockholm und umgebung am besten als tourist?

na ja, das übliche :)

wäre wirklich nett wenn da jmd erfahrung teilen könnte.

danke!

robin

Frank Mergner

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon Frank Mergner » 21. Februar 2007 17:55

Vom Flugplatz fahren super Reisebusse nach Stockholm, die die Ankunft der Flieger abwarten.Es sind etwa 120 KM, also keine 2 Stunden Fahrt.
Im Vandrahem, eine art bessere Jugendherberge in Nyköping kann man gut und preiswert unterkommen.Sie liegt fast am Hafen, direkt neben der alten Burg im Zentrum.
In der Stadt ist auch ein Bahnhof mit anbindung nach Stockholm.
Alles ist zu Fuss zu machen wenn man einen Rucksack hat.
Vom Flugplatz gute Busverbindung in die Stadt.(etwa 8KM)
Ich war schon oft dort und hatte mit meinem Englisch nie Probleme.

nobse

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon nobse » 21. Februar 2007 18:01

Stockolm ist nicht gleich Schweden , aber fahre ruhig los und lasse dich infizieren - von Skandinavienvirus .Bild

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon janaquinn » 21. Februar 2007 18:35

Hej Robin, erstmal stimmt, Nobse, Stockholm nicht gleich Schweden. Das "Wahre Schweden" findest du in Jämtland u.s.w. Stockholm ist wunderschön, aber es reicht nicht um sich ein Bild von diesem wunderschönen Land zumachen.

So nun zu deiner Frage:
Von Skavsta fährt ein Shuttlebus aus direkt nach Stockholm Central Station, der kostet Hin-und Zurück 199,-SEK ~ 20,-€, also sehr günstig.
Es gibt in Stockholm einige nette kleine Jugendherrbergen, die recht günstig sind und auch eine perfekte Lage haben. Kannst du auch über Ryanair buchen, schau mal bei Hostels. Mein Mann hat im November in einer Jugendherrberge übernachtet und war positiv überrascht.

Für Stockholm und die Umgebung gibt es die Stockholmcard
siehe Link:
http://www.stockholmtown.com/templates/ ... anguage=DE

Und das ist das Hostel wo mein Mann geschlafen hat.

Renstierna Hotel & Hostel, Stockholm, Sweden
Viel Glück und viel Spass JANA

p.s wann willst du denn nach Stockholm fliegen? Vielleicht gäbe es noch eine andere Möglichkeit. Vielleicht meldest du dich einfach mal an.
JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

robin

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon robin » 21. Februar 2007 20:39

nabend!

danke für die schönen antworten.
hätte ich nicht so schnell erwartet :).

die shuttlebusse kosten genau 23,xx EUR, stimmt.
die JGH's dort kosten zwischen 20 und 25 EUR / Nacht, geht auch!

das stockholm nicht gleich schweden ist.. war mir klar :)
dennoch ist stockholm sicherlich eine kurzreise wert, oder?

wann ich nach stockholm möchte?
nun ja, ich bin da absolut flexibel. ryanair hat gute preise.

flug 40-50 eur (total, hin & zurück)
hin & zurück mit dem shuttle ~23 EUR

dazu (runde) 25 EUR / nacht.

was kostet das essen und so :)?

nobse

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon nobse » 21. Februar 2007 21:33

Essen ist im allgemein gewöhningsbedürftig. Denke aber ,dass man sich in Stockholm auf Touristen eingestellt hat. Aber in Norwegen ist es noch viel schlimmer...
Im allgemein kannst du über die Preise nicht mehr klagen,da der "Teuro"etwa gleich gezogen hat.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3313
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon Imrhien » 22. Februar 2007 09:43

Hallo,
Stockholm ist auf alle Fälle eine Kurzreise wert. Schau doch mal auf
http://www.stockholmtown.com/default___ ... anguage=DE

Da solltest Du schon ein paar Infos finden.
Immer wieder empfehle ich gerne "unser" Hotel. Auch eine Art Jugendherberge. Es bietet beides und die Preise schwanken daher, je nach Kabine. Es ist ein Schiff das aber festliegt. Die Aussicht ist aber toll und das Frühstück super.
http://www.rygerfjord.se/deutch/index.html (mittlerweile sogar auf Deutsch!)

Was das essen angeht, Du findest in Schweden bzw Stockholm natürlich die üblichen Fast Food Restaurants. Ansonsten gibt es immer wieder einen Hot Dog (warm korv) Stand in der Stadt. Das ist wohl recht typisch. Wenn Du essen gehen willst würde ich empfehlen das mittags zu machen. Da bieten viele Restaurants einen Mittagstisch (Lunch) an. Das ist recht billig. Es gibt ein oder zwei Menus zum Wählen und da ist alles dabei incl. Getränk und Nachtisch oftmals. Abends kann es schnell empfindlich teuer werden. Vor allem wenn Du gerne mal noch ein Glas Bier (oder was härteres) dazu möchtest. :)

Viel Spaß in dieser meiner Lieblingsstadt.

Auch wenn es nicht unbedingt das typische Schweden ist, ich wüde sofort in die Umgebung der Stadt ziehen wenn ich könnte.

Liebe Grüße Imrhien

@ Jana, ich beneide dich ein wenig darum. Aber ich glaube auch Uppsala wird mir gefallen wenn es soweit ist. Und wir überlegen grade ob man nicht vielleicht auch dazwischen wohnen könnte? Der Schnellzug fährt ja in recht kurzer Zeit in beide Richtugnen.

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon janaquinn » 22. Februar 2007 09:56

Hej Wiebke, stimmt die Entfernung ist, für schwedische Verhältnisse, sehr gering. Gerademal 70km und das ist ja fast nix. Die Zugverbindung ist auch klasse. Und da wir nun endlich das richtige Haus gefunden haben, weder reserviert, noch zig Interessenten und nicht diese ewige Bieterei, können wir entspannt auf unseren Umzug schauen.
Es liegt in der Komune Ekerö, auf einer kleinen Insel, wo gerade mal 180 Menschen leben, mitten im Mälarensee. Morgen schaut es sich mein Mann an, Besichtigungspflicht, und die Finanzierung dürfte auch kein Problem sein.Die Telefone zwischen Deutschland und Schweden haben gestern geglüht, gelle Gottfried, aber in den nächsten Tagen ist alles in trockenen Tüchern und wir können zum 1.04. auch in Haus. JIPIIEEE
vi hörs JANA
achja, ein riesiges Grundstück ist auch dabei, ganz viel Platz für Kinder zum Spielen. Vielleicht kommt ihr irgendwann mal vorbei.
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1793
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon jörgT » 22. Februar 2007 17:26

Klingt toll, da kann man nur gratulieren! :smt041
Gibt es wenigtens Kita und Schule in der Nähe oder müsst Ihr jeden Tag fahren?
Jörg

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: kurztripp nach schweden?

Beitragvon janaquinn » 22. Februar 2007 17:35

Hej Jörg, also es gibt keine Schule auf der Insel, aber Ekerö ist da sehr gut ausgestattet. Ich nehme das gerne auf mich, es ist wirklich ein Paradies auf Erden. Genauso etwas haben wir auch gesucht, Stadtnähe und trotzdem weit weg von all dem Trubel! PERFEKT
GUCKT IHR DA
Dateianhänge
haus3.jpg
haus1.jpg
HAUS
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste