Krake oder nicht Krake

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Krake oder nicht Krake

Beitragvon nobse » 13. Februar 2007 20:45

Heißes Thema hier.Zwar weniger zu Schweden aber zu Skandinavien auf alle Fälle!
Ist ein zehnarmiger Tintenfisch ein Krake oder nicht? Oder ist der achtarmiger(octopus vulgaris) der einzige Krake?
Ich persönlich bin da nicht so ganz mit Teilen unserer Literatur einversanden.

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon Haui » 13. Februar 2007 22:01

Octopoda ist grichisch und heißt die ,,Krake,,.
Kraken ist norwegisch.
Karaken, artenreiche Ordnung achtarmiger Kopffüßler mit kurzem, sackförmigem Körper und sehr beweglich, meist gleich langen Armen mit Saugnäpfen. Volkstümlich werden Riesenkalmare oft als Kraken bezeichnet.
Kalmare ist lateinisch.
Kalmare sind schlanke zehnarmige Kopffüßler mit schwimmtüchtigen Flossen.
Gruß Haui
Bild[/u]
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

nobse

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon nobse » 13. Februar 2007 22:53

Danke Haui. Ich war also auch volkstümlich, will ich doch nicht googeln.Aber hätte ich es mal gemacht....
Denke aber , es geht einigen so ,oder bin ich der einzige "Krakendumme"
Ich dachte immer nur an Octo,welches acht heissen müsse. Dass es dazu auch eine Verbindung zu Krake gibt , wusste ich nicht.

Benutzeravatar
Joerg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 1. Januar 2007 22:32

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon Joerg » 14. Februar 2007 13:11

Hallo,
also als Krakendumm bezeichne ich mich nicht. Aber jetzt wo ich den Unterschied kenne wird mein Leben sicher in anderen Bahnen verlaufen. Das ist ein Wissen, welches man potential überall einsetzen kann. Ich stelle mir folgende Szene vor: Party, eine super Blondine nähert sich mir, meine Frau kocht vor Eifersucht (das ist nur eine Vorstellung, sie ist nicht eifersüchtig), die Blondine feuchtet mit ihrer Zungenspitze lasziv die Lippen an, ihr Mund nähert sich meinem Ohr, Ihr Körper sagt zu mir ich will es wissen, und sie haucht mir ins Ohr:.................hat die Krake 8 oder Zehn Arme? Und jetzt kann ich die Situation voll für mich entscheiden und sage:" Die Krake ist ein Grieche und hat 8 Arme, Der Riesenklmar ist Lateiner und hat 10." BINGO, die Nacht ist auf meiner Seite. Ja ich weiß was ihr jetzt sagen wollt, aber ihr müßt mich nicht bedauern, es ist zwar nicht leicht ein Sexsymbol zu sein, aber ein Mann muss tun was ein Man tun muss.

:lol: :lol: :lol: Nicht böse sein, ist nur ein Spaß. Ich stelle oft auch solche Fragen, und bin dann immer solchen Aussagen ausgesetzt. Jetzt konnte ich mal auf der anderen Seite der Macht sein. Die Versuchung war groß, zu groß für einen Mann wie mich. Wollte das hier nur mal auflockern. :lol: :lol: :lol:

Also nochmal, nicht böse sein.

Gruß Jörg
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Bild

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon Gottfried » 14. Februar 2007 13:25

Das ist doch Klasse! Die hohe Kunst der Satire!
Bild Bild Bild Bild Bild
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

nobse

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon nobse » 14. Februar 2007 14:08

Hey Joerg ! Hast du jetzt die 10 Arme mit 10 weiteren kleinen "Anhängseln" verwechselt? Bild
Das hälst du nicht durch.

glada

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon glada » 15. Februar 2007 09:35

Joerg hat geschrieben:Hallo,
also als Krakendumm bezeichne ich mich nicht. Aber jetzt wo ich den Unterschied kenne wird mein Leben sicher in anderen Bahnen verlaufen. Das ist ein Wissen, welches man potential überall einsetzen kann. Ich stelle mir folgende Szene vor: Party, eine super Blondine nähert sich mir, meine Frau kocht vor Eifersucht (das ist nur eine Vorstellung, sie ist nicht eifersüchtig), die Blondine feuchtet mit ihrer Zungenspitze lasziv die Lippen an, ihr Mund nähert sich meinem Ohr, Ihr Körper sagt zu mir ich will es wissen, und sie haucht mir ins Ohr:.................hat die Krake 8 oder Zehn Arme? Und jetzt kann ich die Situation voll für mich entscheiden und sage:" Die Krake ist ein Grieche und hat 8 Arme, Der Riesenklmar ist Lateiner und hat 10." BINGO, die Nacht ist auf meiner Seite. Ja ich weiß was ihr jetzt sagen wollt, aber ihr müßt mich nicht bedauern, es ist zwar nicht leicht ein Sexsymbol zu sein, aber ein Mann muss tun was ein Man tun muss.


Sehr witzig geschrieben, weiter so Bild

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon Haui » 15. Februar 2007 10:24

Hallo Jörg
stell die vor die Blondine hat die Kraft der acht oder zehn Arme.
Sie drückt dich und lässt dich nicht wieder los.
Bild
Gruß Haui
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

Benutzeravatar
Joerg
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 1. Januar 2007 22:32

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon Joerg » 26. Februar 2007 16:27

@ Haui
dann wird die Blondine schnell merken, dass sie 12 bis 16 Arme bräuchte um um mich herumfassen zu können.

Gruß Jörg
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Bild

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Krake oder nicht Krake

Beitragvon janaquinn » 26. Februar 2007 17:05

Und ich bräuchte nur einen Arm um mit der Blondine fertig zu werden :lol: :twisted: !
Ich bin nicht eifersüchtig, nur wachsam :wink:
Bild
Bild
JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste