Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

mario3107

Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon mario3107 » 8. Februar 2009 17:11

Hallo!

Wir möchten heuer im Sommer gerne zu viert (wir sind alle knapp über 30) eine Woche lang Schweden mit dem Auto bereisen.

Jetzt haben wir uns 2 Alternativmöglichkeiten überlegt. Die eine wäre, nach Kopenhagen zu fliegen, Südschweden zu bereisen bis Stockholm und von dort wieder zurückzufliegen. Die andere wäre, nach Stockholm zu fliegen, dort die Umgebung anzusehen und dann wieder von dort nach Hause zu fliegen.

Da wir doch eher Laien sind, welche Gegenden Schwedens am Interessantesten sind, wollte ich mal hier bei Spezialisten nachfragen, welche Ecken für uns am meisten bieten könnten?

Interessieren würd uns, dass wir in den 7 Tagen möglichst viel Abwechslung (Städte, schöne Gebäude, schöne Landschaft) haben und nicht nur viel in der Gegend herumfahren und immer wieder die gleiche Landschaft vorbeiziehen sehen.

Dankeschön im Voraus für eure Hilfe!

Lg Mario

vinbär
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 304
Registriert: 14. Juli 2007 07:39
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon vinbär » 8. Februar 2009 17:17

Klingt nach Europa in drei Tagen: Paris, Rothenburg, London :) .
Kopenhagen ist toll. Stockholm auch, dazwischen ebenfalls. Passt nur auf, dass ihr nicht zuviel Zeit auf Fahren verschwendet. :flagge: :camping:

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon tjejen » 8. Februar 2009 18:31

Ich stimme Vinbär voll und ganz zu. Da habt ihr eine Menge vor und beide Städte sind sehr schön. Sowohl Stockholm als auch Kopenhagen verdienen fast eine eigene Woche. Das ländliche Schweden dazwischen auch.

Von Kopenhagen ist es auch nur ein Katzensprung nach Malmö.

Ich würds so machen: fliegt in die Stadt in die der Flug (mit allen Zusatzkosten, zb. Flughafenbus) billiger ist und erkundet von dort aus. Beim nächsten Mal fliegt ihr dann in die andere Stadt.
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Infosammler
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 932
Registriert: 2. Oktober 2007 11:57
Schwedisch-Kenntnisse: gut

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon Infosammler » 8. Februar 2009 21:02

Hej hej,
ich würde Stockholm nehmen. Erstens eine schöne Stadt und Uppsala wäre auch nicht weit weg. Schöne Gebäude hat Stochholm auf jedenfall. Für den Abend kann man Gamla Stan empfehlen. Die Umgebung von Stochholm ist auch schön. Z.B einen Ausflug in die Schären. Dazu kommt noch der Vergnügungspark mit Skansen usw. Wir waren letztes Jahr leider nur für 3 Tage dort und gönnen uns dieses Jahr eine Woche. Genügend shoppingangbebote für die Damen. Tolle Cafes usw.

Schöne Grüße Claudia
Var inte för optimistisk, ljuset i slutet av tunnel kan vara ett tåg. Franz Kaffka

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon Imrhien » 9. Februar 2009 17:52

Die Strecke mit dem Auto zu fahren klingt schon nett. Es ist eine schöne Strecke von Kopenhagen nach Stockholm. Abwechslungsreich, viel Natur, schöne Städte auf dem Weg. Alles dabei. Nur die 7 Tage erscheinen mir da etwas knapp. Man kann das locker schaffen. Man sitzt dann aber schon viel im Auto und kann weniger entspannt in der Natur umherlaufen. Ich würde ebenfalls die Variante Stockholm und Umgebung empfehlen.
Stockholm selber bietet als Stadt sehr viel. Will man dann Natur "pur", kann man in die Schären raus. Oder man fährt Richtung Uppsala. Da hat man typische schwedische Ortschaften, manche schön, manche weniger. Aber dazwischen immer wieder schöne Natur. Wenn man möchte kann man auch von Stockholm aus Ausflüge ins Landesinnere, also von der Küste weg machen. Sigtuna ist eine sehr schöne alte Stadt, Enköping und Västerås sind ebenfalls sehenswert. Da kommt man auch zum Mälaren, der immerhin der 3. grösste See Schwedens ist. Aber wie gesagt, auch Stockholm bietet genug für die Zeit ohne, dass man sich langweilt oder nur Stadt sehen würde. Solltet Ihr noch nie dagewesen sein, müsst Ihr auhc bedenken, dass Stockholm zwar eine weltstadt ist im Sinne von Landeshauptstadt, aber es ist doch deutlich gemütlicher als man das von deutschen oder auch anderen Großstädten kennt. Es ist also nicht so arg stressig :)

Grüße
Wiebke

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon Rüdiger » 10. Februar 2009 13:54

Ich nehme, ohne zu zögern, die Stockholm-Variante. Und würde mir auf jeden Fall zwei Wochen Zeit nehmen. Es ist eine wahre Traumstadt mit ungeheuer schöner Landschaft drumherum: Schärengarten und Mälaren, die wunderbar per Schiff zu erkunden sind.


Gruß,
Rüdiger

tilmann

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon tilmann » 10. Februar 2009 23:16

Hej!
Eine taiwanische Freundin meinte, dass die Menschen in Kopenhagen freundlicher erscheinen, als die StockholmerInnen.
Stockholm ist sicher großartig und eine Woche geht hier schnell rum, aber Kopenhagen ist vermutlich auch nicht schlecht. Allerdings war ich noch nie da.
Ich würde auch tjejens Variante wählen.
Schönen Urlaub,
Tilmann

mario3107

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon mario3107 » 13. Februar 2009 07:25

Vielen Dank an euch alle für die wertvollen Tipps! Wir haben uns jetzt für die Stockholm-Variante entschieden und werden da sicher einiges mitnehmen, von dem, was ihr uns empfohlen habt!

Lg Mario

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon Imrhien » 13. Februar 2009 17:55

Dann bleibt nur noch Euch viel Spaß zu wünschen. Solltet Ihr noch Ideen oder Tipps brauchen, hier gibts genug Leute die sich bestens in Stockholm auskennen :)

Grüße
Wiebke

timmyyyyy

Re: Kopenhagen und Südschweden oder besser Gegend um Stockholm?

Beitragvon timmyyyyy » 18. Dezember 2009 17:52

vinbär hat geschrieben:Klingt nach Europa in drei Tagen: Paris, Rothenburg, London :) .
Kopenhagen ist toll. Stockholm auch, dazwischen ebenfalls. Passt nur auf, dass ihr nicht zuviel Zeit auf Fahren verschwendet. :flagge: :camping:


Hallo!

Nun hast du dich für Stockholm entschieden, aber falls es den anderen hilft, ich habe hier einen reiseführer für kopenhagen gefunden.
Vielleicht ist das ja auch ganz interessant!

LG


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste