Kooperation zwischen Fernsehen und Rundfunk

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Kooperation zwischen Fernsehen und Rundfunk

Beitragvon svenska-nyheter » 14. November 2007 08:50

Die öffentlich rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten wollen enger zusammenarbeiten. Dies erklärten die Intendantinnen Kerstin Brunnberg und Eva Hamilton in der Tageszeitung ?Dagens Nyheter?. Die beiden bisher getrennten Medienunternehmen wollen demnach bei der Auslandsberichterstattung aber auch innerhalb der Verwaltung und der Technik enger kooperieren als bisher. Damit sollen die Lizenzgebühren effektiver genutzt werden, so Brunnberg und Hamilton. Sie schlugen dazu auch ein reformiertes Finanzierungssystem vor. Gleichzeitig betonten beide Intendantinnen die Eigenständigkeit von jeweils Rundfunk und Fernsehen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste