Konservative planen erschwerten Migranten-Nachzug

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Konservative planen erschwerten Migranten-Nachzug

Beitragvon svenska-nyheter » 30. Oktober 2007 15:09

Die Regierung will den Nachzug von Migranten-Angehörigen erschweren. Dies bestätigte der konservative Migrationsminister Tobias Billström heute in Stockholm. Demnach sollen nachziehende Angehörige nachweisen können, dass sie im Notfall in Schweden von den Angehörigen sozial versorgt sind. Weitere Einzelheiten sollen von einer Expertengruppe erörtert werden, so Billström. Den Auftrag dazu hat Billström vom konservativen Parteitag erhalten. Ob der Vorschlag, tatsächlich durchgeführt wird, ist ungewiss, da der Koalitionspartner von den Christdemokraten Bedenken angemeldet hat.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste