Konservative fordern gerechtere Aufteilung des Kindergeldes

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Konservative fordern gerechtere Aufteilung des Kindergeldes

Beitragvon svenska-nyheter » 7. März 2008 11:51

Die Konservativen wollen das Kindergeld gerechter zwischen geschiedenen Eltern aufteilen. Das schreibt die Zeitung ?Svenska Dagbladet?. So solle jedem Elternteil automatisch die Hälfte des Kindergeldes zugesprochen werden. Dies sei ein wichtiges Signal an die Väter, dass sie genauso wichtig sind wie die Mütter, hieß es von Seiten der Arbeitsgruppe für Gleichberechtigungsfragen. Derzeit können geschiedene Eltern das Kindergeld zwar untereinander aufteilen. In 96 Prozent der Fälle jedoch erhält die Mutter das Kindergeld.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast