Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon Skogstroll » 16. Juni 2009 11:25

Jaa, die grossen (Modell B-52) sind immer die ersten, aber die sind relativ harmlos, so ein bisschen tapsig. Die Eingeborenen sagen, man solle sich von denen stechen lassen, dann würde man nicht mehr so auf die Stiche der anderen reagieren. Aber lasst euch mal von denen stechen! Die sitzen so ein, zwei Minuten auf dem Arm (wenn sie den überhaupt gefunden haben) und stochern so lust- und ziellos rum. Länger kan ich nicht zugucken ohne draufzuhauen und bleibe wieder ungestochen.

Die kleinen, gemeinen, die eigentlich schon da sein sollten, die landen mit dem Rüssel zuerst, landen und stechen ist eins. Aber bis jetzt... aber nein, ich will's nicht beschreien.

Skogstroll

Samweis
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 358
Registriert: 8. April 2009 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon Samweis » 16. Juni 2009 13:05

Hallo Skogstroll,

Skogstroll hat geschrieben:Jaa, die grossen (Modell B-52) sind immer die ersten,

ich glaube, bei uns ist die Reihenfolge so:
1. große doofe Mücken
2. knotts (da soll es ja helfen, die Stichstellen mit kaltem Wasser abzuwaschen)
3. grosse lästige Mücken zusammen mit etwas kleineren "giftigen" Mücken (ich weiß nicht, ob die einen besonderen Kampfstoff haben, oder ob die einfach nur auf Hygiene nicht so einen großen Wert legen, aber von den Biestern bekommt man fast eine Blutvergiftung)
4a. Pferdebremsen, Rinderbremsen und Stallfliegen
4b. das, was wir als Kinder "Blinder Kuckuck" nannten, was aber falsch ist, da das eigentlich ein anderer Name für die Pferdebremse ist. Das putzige Tierchen, das ich meine, ist fliegengroß, und hat dreieckig gestellte Flügel mit "Fleckentarnanstrich". Ich habe noch nicht herausbekommen, wie die wirklich heißen. Hat jemand einen Tip?

Ist die Abfolge allgemeingültig auch in Norrbotten?

Viele Grüße

Samweis

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon Gottfried » 16. Juni 2009 14:24

Hej Samweis!
Danke für Deine Beobachtungen. Auch wir kennen aus eigener Erfahrung diese Plagegeister.
Zu 4 B : wir nannten sie nur "Dreiecksflügler", ich hab ein wenig geforscht und glaube diese
nun benennen zu können: Am wahrscheinlichsten ist die
Gemeine Blindbremse, wissenschaftlicher Name : Chrysops caecutiens oder evtl.die Goldaugenbremse.
Also , gute Jagd....

VG


Gottfried

Samweis
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 358
Registriert: 8. April 2009 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon Samweis » 16. Juni 2009 15:33

Hallo Gottfried,

Gottfried hat geschrieben:Gemeine Blindbremse, wissenschaftlicher Name : Chrysops caecutiens oder evtl.die Goldaugenbremse.
Ja!
Das sind sie! :danke:
Also auf jeden Fall Chrysops. Die haben ja interessante Augen. http://www.insektenbox.de/zweifl/chryca2.htm http://www.biolib.cz/en/image/id25866/
Ob caecutiens oder relictus werde ich erforschen, wenn sie wieder da sind - indem ich ihnen mal tiiieeef in die Augen schaue :shock: :zwinker:

Viele Grüße

Samweis

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon Tulipa » 17. Juni 2009 22:41

Wie fast immer gibt es hier in Meeresnähe überhaupt keine Mücken. Dafür aber ZECKEN, unglaublich viele! Ich brauche nur einmal durch den Garten zu gehen, schon krabbelt so ein Vieh auf mir herum.

Komischerweise landen die Zecken immer auf mir und auf keinem anderen Familienmitglied. Soll ich das als Kompliment auffassen (rieche am besten), oder wonach wählen Zecken eigentlich ihre Opfer aus?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

grün
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 14. Juni 2009 15:07

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon grün » 19. Juni 2009 09:21

@ Tulipa

Ich kenne das auch. Aber bei uns wird besonders mein Sohn von den Zecken bevorzugt.

Ich habe gerade gelesen, dass sich die Zecke am Geruch und an der Körperwärme orientiert. Dann sind wahrscheinlich wirklich Menschen dabei, die leckerer riechen als andere... zumindest für die Zecken.

In dem Bericht stand weiter, dass eine Zecke nach einer Blutmahlzeit 10 Jahre! ohne weitere Nahrung auskommen kann.

Desweiteren legen die Weibchen pro Befruchtung bis zu 3000 Eier ab. Das nenne ich produktiv...

Kein Wunder, dass es immer mehr von den Tieren gibt -grusel-

LG
grün

McGarry14101976
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 13. Juli 2008 19:52
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Österreich

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon McGarry14101976 » 4. Juli 2009 17:06

Also ich denke der Sommer hat auch voll eingeschlagen gehabt in Schweden vor allem vom 28. Juni bis 1. Juli war es durchaus sehr warm wenn nicht sogar heiß, schon zuvor soll es warm gewesen sein und angeblich sogar bis gestern. Also so schnell kann es sich ändern.

Benutzeravatar
Izzy
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 12. Juli 2008 16:35
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Österreich

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon Izzy » 5. Juli 2009 10:11

Hej!
Ich war von 21.6.-04.7. in Stockholm,auf Blidö und in Helsingfors,das Wetter war traumhaft!!!!
Manchmal war es mir zu heiß,aber besser zu heiß als Regen und kalt :shock:
Einen Nachteil hatte das Wetter schon wenn man bei offenen Fenster geschlafen hat - Gelsen!!!
Mich hat es voll erwischt :?

LG Izzy :smt006

Krümel7
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 364
Registriert: 26. November 2006 17:26
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon Krümel7 » 23. Juli 2009 23:32

Hej, wir sind gerade von 3 Wochen Urlaub im Värmland zurück. Regen, Regen, Regen!!!
ca. 10 Tage davon Höchsttemp.: 12-14 Grad!
Fazit: der Kauf einer Regenhose und von Gummistiefeln waren in diesem Urlaub die beste Investition. Wir haben viele tolle Dinge erlebt, aber das Wetter hat uns nicht verwöhnt! Zum Schluss: Wir sind Urlauber mit einem klitzkleinen Zelt. Zum Glück hatten wir in der schlimmsten Regewoche bereits ( wahrscheinlich einer inneren Eingebung folgend) im Voraus eine kleine Blockhütte mit Ofen gebucht. Somit konnte man es gut aushalten. Und die Abreise erfolgte aufgrund des Wetters eben eher als geplant.
Grüße Krümel

Sylvi

Re: Kommt der Sommer noch nach Schweden?

Beitragvon Sylvi » 24. Juli 2009 06:28

Hallo Miteinander,

wir fahren Ende August für zwei Wochen nach Schweden, in der Nähe von Lammhult, das erste Mal!
Was ich hier so lese, lässt mich ja schlimmes erahnen, was, um Gottes Willen, sind Knots und Gelsen? Über was für Monstermücken redet ihr denn? Muss ich mir Sorgen machen? :(


Gruss Sylvi :smt006


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste