Komiker zu parteiisch – nimmt Time-out vom Rundfunk

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Komiker zu parteiisch – nimmt Time-out vom Rundfunk

Beitragvon svenska-nyheter » 14. Februar 2014 16:23

Der bekannte schwedische Stand-Up-Komiker Soran Ismail ist von seiner Tätigkeit als Moderator beim Schwedischen Rundfunk wegen seiner parteiischen Haltung freigestellt worden. Wie die Rundfunkleitung sagte, passe Ismails deutliche Stellungnahme gegen die Schwedendemokraten kurz vor der Wahl nicht zu den Richtlinien des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Dies hat eine öffentliche Debatte ausgelöst.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

AnJo
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 13. Januar 2010 12:22
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Komiker zu parteiisch – nimmt Time-out vom Rundfunk

Beitragvon AnJo » 14. Februar 2014 20:50

Nun ja, gegenüber Leute, die mich mit Eisenrohren verprügeln wollen, würde ich auch "Stellung nehmen"...

Wir haben Zoran Ismail neulich live gesehen, zusammen mit Magnus Betnér und es war beeindruckend. Selten eine so messerscharfe Beobachtungsgabe gepaart mit intelligentem Humor erlebt und dabei doch nie unter der Gürtellinie und so voller Respekt und Wertschätzung.
Klar, die Kritik an den Schwedendemokraten zieht sich wie ein roter Faden durch das Programm der beiden, aber das Entwaffnende ist lediglich die schlichte Aneinanderreihung von Fakten, da braucht es gar keine "parteiische Haltung" mehr, um den wahren Geist dieser Partei zu entschleiern.

Wer politisches Kabarett mag, dem kann ich "En skam för Sverige" nur wärmstens empfehlen. http://www.enskamforsverige.se/

A.
Unser schwedischer Briefkasten: http://www.brevlada.eu

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Komiker zu parteiisch – nimmt Time-out vom Rundfunk

Beitragvon HeikeBlekinge » 14. Februar 2014 22:03

Ich verfolge das auch sehr interessiert.
Und finde es erschreckend, wie die "öffentlich-rechtlichen" (seltsame Uebersetzung!) darauf reagieren!
Sie wiedersprechen sich damit selbst!

Bleibt zu hoffen, dass die Debatte die dadurch ausgelöst wurde zu stuermischen Protesten fuehrt!

Das schwedische Fernsehen ist evtl. nicht reif genug fuer politisches Kabarett?
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 872
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Komiker zu parteiisch – nimmt Time-out vom Rundfunk

Beitragvon EuraGerhard » 15. Februar 2014 16:14

Hallo,

da war doch kürzlich was bezüglich Pressefreiheit?Bild

Allerdings würde ich keineswegs ausschließen, dass so etwas auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk anderer Länder geschieht. Im Gegenteil, ich habe es mehrfach erlebt, dass der Bayerische Rundfunk Sendungen der ARD ausgeblendet hat, z.B. den "Scheibenwischer" von Dieter Hildebrandt.

MfG
Gerhard


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste