Koch?Wie stehen meine changcen in Schweden?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

rayex

Koch?Wie stehen meine changcen in Schweden?

Beitragvon rayex » 16. September 2007 16:46

Ich bin derzeit noch Schüler,möchte im nächste Jahr aber eine Ausbildung zum Koch beginnen.Denn größten teil unserrer Famiele hat das Nordfieber gepacktjavascript:emoticon(':D')
Very Happy und wir denken übers Auswandern nach.Ich bin in der hinsicht noch etwas ängstlich.Wie stehen meine changcen als Koch in Schweden,braucht man dort Köchejavascript:emoticon(':?:')
Questionjavascript:emoticon(':?:')
Question
Und wie ist das Auswandern überhaupt?
Hapt ihr euch schnell in Schweden eingelebt,gab es vieleicht schwierigkeiten?
Und das größte Problem überhaupt-Schwedischjavascript:emoticon(':shock:')
Shockedjavascript:emoticon(':shock:')
Shocked.Ist es schwer die sprache zu erlernen,wie war es bei euch?

Storstadstjej

Re: Koch?Wie stehen meine changcen in Schweden?

Beitragvon Storstadstjej » 16. September 2007 16:54

rayex hat geschrieben:Ich bin derzeit noch Schüler,möchte im nächste Jahr aber eine Ausbildung zum Koch beginnen.Denn größten teil unserrer Famiele hat das Nordfieber gepackt :D. Happy und wir denken übers Auswandern nach.Ich bin in der hinsicht noch etwas ängstlich.Wie stehen meine changcen als Koch in Schweden,braucht man dort Köche :?::?:

Und wie ist das Auswandern überhaupt?
Hapt ihr euch schnell in Schweden eingelebt,gab es vieleicht schwierigkeiten?
Und das größte Problem überhaupt-Schwedisch :shock::shock:
Ist es schwer die sprache zu erlernen,wie war es bei euch?

So ich hab mal den Beitrag ein wenig "entworren".

Erstmal willkommen hier im Forum. Zum Thema Koch in Schweden kann Dir Jana sicher etwas erzählen. Wie das Auswandern ist - aus ganz vielen Perspektiven, kannst Du erfahren, wenn Du hier ein wenig durch die Beiträge geht - es gibt ja ganz viele unterschiedliche Erfahrungen.
Schwedisch ist nicht schwer, wenn man mit viel Mühe an die Sache geht und die richtigen Mittel zum Schwedischlernen findet.

Manty

Re: Koch?Wie stehen meine changcen in Schweden?

Beitragvon Manty » 16. September 2007 16:58

Auch von mir erst einmal ein willkommen im :schwedentor2:

hm, bei der Arbeitvermittlung ist Koch unter den 30 Top der gesuchten Jobs in Schweden und ich hab auch schon ab und an Anzeigen gesehen, wo ein Koch gesucht wurde, ansonsten gebe ich auch mal an Jana weiter he, he :lol:

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Koch?Wie stehen meine changcen in Schweden?

Beitragvon janaquinn » 16. September 2007 18:08

Hej Rayex,
Köche werden in Schweden auf jeden Fall gesucht, allerdings wohl mehr ausgelernte Köche, also Gesellen bzw. Jungköche, die doch schon einige Erfahrung haben.
Daher rate ich dir, mach in Deutschland deine Ausbildung, hänge noch 2 Gesellenjahre dran, in denen du Erfahrungen sammeln kannst und dann versuch dich in Schweden.
Ich weiss nicht, ob du in einer Hotelkette deine Ausbildung machst oder aber in einem "normalen " Restaurant. Bei ersterm wäre ein Transfer nach Schweden möglich, sofern die Kette hier vertreten ist.
Mein Mann arbeitet als Stellvertretender Küchenchef hier in Stockholm, hat allerding 20 Jahre Berufserfahrung und einige Auslandserfahrungen vorzuweissen. Die meisten seiner Arbeitgeber waren Hotelketten, welche in der 4-5*+ Region angesiedelt sind, trotzdem ist es auch dann nicht einfach.
Willst du näheres erfahren, melde dich per PN.

LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

ChrissyMaus84
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 19. September 2007 13:50

Re: Koch?Wie stehen meine changcen in Schweden?

Beitragvon ChrissyMaus84 » 19. September 2007 14:21

Hej,
sind vor sieben monaten nach schweden gekommen, habe auch in der Gastronomie gelernt und habe gute chancen hier, musst aber unbedingt die sprache können.mache gerade bei einer Sprachschule mit, die läuft ein Jahr und sieht vielversprechend aus.
Das Auswandern an sich war nicht schwer,was einen schwer fällt sind Familie und Freunde zurückzulassen.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste