Kliniken ”erfinden” Patienten

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Kliniken ”erfinden” Patienten

Beitragvon svenska-nyheter » 20. September 2007 10:51

An die fünfzig ambulante Kliniken in Stockholm werden verdächtigt, mithilfe falscher Patientenangaben kommunale Gelder bezogen zu haben. Im Zuge der Reform über Konkurrenz im Gesundheitswesen erhalten sämtliche ambulante Kliniken ab dem kommenden Jahr Zuschüsse für jeden registrierten Patienten, darunter auch für Patienten, die gegenwärtig nicht behandelt werden. Seit Mai waren insgesamt 30 neue Namen auf die Patientenlisten gesetzt worden. Dies entspricht kommunalen Zuschüssen von etwa 2 Millionen Euro. Die Stockholmer Stadtverwaltung will die entsprechenden Fälle jetzt genau prüfen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast