Kleiner Umzug Schweden / Deutschland

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

VivaLaHedefors
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 7. Februar 2009 17:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse

Kleiner Umzug Schweden / Deutschland

Beitragvon VivaLaHedefors » 7. Februar 2009 17:23

Hej,

Wir stehen (meine Freundin und Ich) hier gerade vor unserem (leider) Umzug von "Kurz vor Göteborg" zurück nach Deutschland.
Am Montag gehts zurück mit dem Flieger.
Den Großteil unserer Sachen haben wir bereits unten. Wir haben jetzt nur noch drei Koffer mit Klamotten hier.
Wie wir heute leider erfahren haben, hat uns die UPS Webseite einen Streich gespielt und uns einen falschen Tarif angezeigt.
Nun stehen wir vor einem kleinem Problem.
Ein Freund von uns hat sich zwar bereit erklärt die Sachen bei seinem nächsten Trip runter nach Deutschland mitzunehmen.
Einen konkreten Termin gibt es aber leider noch nicht. Wir würden uns aber freuen die Sachen so bald wir möglich zu haben. ;O)
Nun suchen wir nach Alternativen. Weiß jemand von euch eine gute und guenstige Alternative um große Sachen nach D zu verschicken.
Fährt jemand vielleicht in nächsten Tagen/Wochen vom Raum Göteborg ins Ruhrgebiet und hat vielleicht noch ein bissel Platz im Auto?

Gibt es vielleicht einen Trucker unter den Mitgliedern der regelmäßig runter nach D fährt?

Fragen über Fragen?! ;O)

Wir sind über jede Hilfe oder Tips dankbar.

Liebe Grüsse

Andre

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kleiner Umzug Schweden / Deutschland

Beitragvon Imrhien » 7. Februar 2009 19:31

Wenn Ihr nichts besseres findet, könnt Ihr mal bei Schenker nachschauen. Richtig billig wird das auch nicht werden, könnte aber vielleicht tatsächlich billiger sein als UPS. Den direkten Preisvergleich habe ich aber noch nicht gemacht.
Unter http://www.privatpaket.se kann man alles anschauen und direkt klären. Man gibt die Maße an, bezahlt mit Kreditkarte und packt alles ordentlich ein. Dann bringt man es zum nächsten Laden der von Schenker angefahren wird, die stehen auch auf der Seite irgendwo.
Super billig ist es nicht aber soweit ich gesehen habe ist es günstiger als die normale Post.
Vielleicht nicht ganz das was Ihr sucht, aber mehr kann ich leider nicht bieten.

Viel Erfolg

Wiebke

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kleiner Umzug Schweden / Deutschland

Beitragvon tjejen » 7. Februar 2009 19:40

Hmm, ich hab das jetzt so verstanden, dass ihr nur noch drei Koffer da oben habt? Die kann man doch im Flieger mitnehmen? Oder habe ich was missverstanden?

Nun weiss ich nicht was UPS kosten würde, aber habt ihr DHL kontrolliert? Mittlerweile können auch Privatpersonen verschicken ...
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
DomDom
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 7. Dezember 2008 19:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Welt

Re: Kleiner Umzug Schweden / Deutschland

Beitragvon DomDom » 7. Februar 2009 20:12

Ich glaube auch das es sich bei " 3 Koffern " mehr lohnt nochmal nach

Göteborg zu Fliegen um alte Freunde zu besuchen, um dann die " 3 Koffer "

wieder mit zurückzunehmen. Denn Klamotten braucht ihr ja nicht, die sind ja

noch in Göteborg :lol: .

Ich selber fahre erst zu Ostern wieder runter und auch nur bis Berlin.

8)

P.S. Berichte doch mal warum !! ??? !!

Soweit ich Informiert bin bist du doch seit 2007 oder 8 in Sverige,

was war denn los das du wieder zurück musst ?

Ich kann mich an einen Eintrag erinnern da hast du geschrieben,:

"ich bin jetz hier und geh nie mehr zurück" oder so .
Lycka till

VivaLaHedefors
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 7. Februar 2009 17:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse

Re: Kleiner Umzug Schweden / Deutschland

Beitragvon VivaLaHedefors » 7. Februar 2009 21:26

hej!

kann mich gar nicht daran erinnern hier schon mal eine nachricht hinterlassen zu haben. aber der plan war ja eigentlich schon jener "nicht mehr zurück zu gehen". uns treibt die jobsituation zurueck nach D. meine freundin arbeitet mit logistik und ich mit marketing. für uns war immer schweden immer der raum göteborg, da hier unsere freunde sind. naja, und da die jobsituation hier im moment nicht so die beste ist (volvo, saab scandic etc.), fuehrt es uns erstmal wieder zurueck nach D. dort habe ich noch eine eigentumswohnung, so das die lebenskosten etwas kuenstiger fuer uns werden. keine ahnung obs in deutschland besser wird, aber wir denken das wir dort besser chancen haben uns zu bewerben...auch wenn unser schwedisch nicht so schlecht ist (meine freundin wollte jetzt eigentlich mit SAS anfangen.).

und im prinzip ist es das gleiche ob wir jetzt nach karlstad, linköpingen, dortmund oder berlin zurück gehen.
im prinzip geht es schneller und ist billiger von dortmund nach göteborg zu kommen als von karlstad oder so. ;O)

und wer weiß was die zukunft bring. wir kommen gerne wieder! ;O)

das problem mit den koffern ist, das wir insgesamt 5 koffer haben. 2 nehmen wir beim flug mit und in der anderen 3 sind "nicht so wichtige sachen" drin. wie gesagt, wir hätten ja die möglichkeit das ein freund die sachen später mal mit runter nach berlin nimmt ... nur steht da kein termin.

wir wollten halt mal alternativen suchen ob wir die sachen nicht doc vielleicht frueher kriegen könnten bzw. guenstig schicken könnten.

ich werde mir gleich mal den link anschauen.

vielen dank schon mal fuer all eure tips und anregungen.

Andre

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 967
Registriert: 8. April 2008 15:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kleiner Umzug Schweden / Deutschland

Beitragvon tjejen » 7. Februar 2009 21:56

Je nach Fluggesellschaft kann Übergepäck durchaus preiswerter sein als schicken. Womit fliegt ihr, wohin fliegt ihr?
Gnäll suger, handling duger.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast