Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon svenska-nyheter » 4. Oktober 2007 13:29

Die evangelische Kirche will ihr Recht auf Eheschlie?ung offenbar behalten. Einen entsprechenden Antrag will die Kirchenleitung auf der Synode Ende des Monats einbringen. Zuvor war darüber diskutiert worden, ob die Kirche ihr Trauungsrecht an den Staat zurückgeben sollte. Hintergrund ist die geplante Reform des Eherechts, wonach homosexuelle Ehen mit heterosexuellen gleichgestellt werden sollen. Dann wären Pfarrer grundsätzlich gezwungen, auch gegen ihren Willen Homosexuelle zu trauen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon janaquinn » 5. Oktober 2007 06:18

Schade, das es in einen, vordergründig, liberalen Land noch solche Dinge gibt! Auf der einen Seite gibt es ein Anti-Diskriminierungsgesetz, auf der anderen Seite weigert sich die Kirche normale Regenbogen-Ehen zu schliessen.
Traurig, aber es ist nicht nur in Schweden so, sondern in noch zu vielen Ländern, wo gleichgeschlechtliche Paare die Trauung in der Kirche verweigert wird.
Traurig

JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon Skogstroll » 5. Oktober 2007 07:44

Es geht noch schlimmer!

Erinnert ihr euch an den Fall jenes Pfingstpastors, der Homosexuelle in einer Predigt als ”Krebsgeschwür am Körper der Gesellschaft“ bezeichnete? Das war durchaus keine Predigt im engsten Kreis, immerhin hatte er diverse Medien dazu eingeladen. Weil die aber nicht kamen, hat er den Text hinterher an diverse Zeitungen geschickt. Eine dieser Zeitungen zeigte ihn dann auch an (wegen „hets mot folkgrupp“) und das Gericht in Kalmar verurteilte ihn auch zunächst, allerdings hob der oberste Gerichtshof das Urteil wieder auf, weil er die Meinungsfreiheit höher bewertete (!).

Vor ein paar Wochen ist mir dann beim Radiohören förmlich der Unterkiefer runtergeklappt. Da bekamm der Mann im staatlichen Radio ein einstündiges (!) Interview, nur unterbrochen von seichtem Bibelpop. Während des gesamten Interviews gab es nichtmal des Anklang eines kritischen Untertons, alle Fragen und Antworten wirkten sorgfältig einstudiert, und dieser Typ wurde als gerechter, gottesfürchtiger und ehrbarer Mitbürger dargestellt, der einmal gesagt hat, was ihm am Herzen lag und was mal gesagt werden musste.

Wo und in welchem Jahrhundert leben wir eigentlich?

Skogstroll

Zschirli

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon Zschirli » 5. Oktober 2007 09:44

Traurig aber wahr - so ist die Kirche, egal ob katholisch oder evangelisch. Es ist noch gar nicht so lange her, da galt noch: "das Weib schweige in der Gemeinde" ... und in manchen Köpfen existiert das heute noch! Mal gar nicht zu reden davon, wie innerkirchlich mit Mitarbeitern umgegangen wird! (das ist hier wahrscheinlich nicht viel anders, wie in Deutschland) Und glaubt mir, ich weis, wovon ich rede, komme ja aus diesem Gewerbe (mein Vater auch)! Und wenn sie schon untereinander derartig miteinander umgehen ... dann sollen sie nach aussen auf einmal tolerant und liberal sein?! Das wird nix und darauf hoffe ich ehrlich gesagt auch nicht mehr. Klingt hart ... Erfahrungswerte ... naja, höre lieber auf, ehe ich mich weiter ereifere...

heute etwas unfromme Gruesse
Nicole

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon Uwe_Stgt » 5. Oktober 2007 09:45

Skogstroll,

hast Du zu der Geschichte mal ein paar Links?

Ich dachte eigentlich bisher, daß gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften in Schweden zumindest gesellschaftlich voll akzeptiert sind.

Gruß

Uwe

Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon Uwe_Stgt » 5. Oktober 2007 09:49

Zschirli hat geschrieben:Traurig aber wahr - so ist die Kirche, egal ob katholisch oder evangelisch.


Mich hat die altkatholische Kirche sehr überrascht. Diese Leute haben wirklich vernünftige und menschenwürdige Ansichten. Ein Beispiel findet ihr hier.

Storstadstjej

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon Storstadstjej » 5. Oktober 2007 09:57

Naja, also ich finde nicht, dass die Kirche gleichgeschlechtliche Ehen erklären MUSS. Das die Kirche (egal welche) in manchen Punkten teilweise Jahrhunderte hinter der Entwicklung der Gesellschaft hinterherhängt und das
sich die Einstellung der Kirche ändern muss ist nichts neues, aber es kann nicht die Sache des Staates sein, sich in die Entwicklung einzumischen - jedenfalls solange die Kirche nicht hasspredigt - wie im Falle des genannten Pfingstpredigers.
Solange die Kirche sich bedeckt hält, sollte sich der Staat aus der Kirche heraushalten, ebenso wie die die Kirche sich aus dem Staat herauszuhalten hat.

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon Skogstroll » 5. Oktober 2007 11:49

Uwe_Stgt hat geschrieben:Skogstroll,

hast Du zu der Geschichte mal ein paar Links?


Leider nicht so aus der Kalten... wenn man in den Pressearchiven stöbert, sollte sich was dazu finden. Die Geschichte hat ziemliche Kreise gezogen, auch Dagens Nyheter dürfte darüber berichtet haben, auf jeden Fall aber die lokale Presse in Kalmar. Das Interview lief wenn ich mich recht entsinne auf P1.
Sorry!

Skogstroll

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon Skogstroll » 5. Oktober 2007 12:22


Uwe_Stgt
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 1. April 2007 16:27
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kirche will Recht auf Eheschlie?ung behalten

Beitragvon Uwe_Stgt » 5. Oktober 2007 13:40

Skogstroll,

vielen Dank für die Links. Das ist ja starker Tobak... Auch das höchste Gericht hat wohl das Urteil bestätigt.

Hier kann man ein wenig weiterlesen.

Grüße

Uwe


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste