Kino in Stockholm

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Nauron
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 17. Mai 2014 10:01
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Kino in Stockholm

Beitragvon Nauron » 17. Mai 2014 10:12

Hallo liebe Schwedenfreunde!

Ich bin Student, nun seit 2 Wochen in Stockholm, absolviere hier bis Ende August ein Praktikum und versuche mir die Zeit neben der Arbeit angenehmer zu gestalten. Ich bin ein großer Kino-Fan und möchte natürlich auch hier in Stockholm die neusten Premieren von Filmen, die mich interessieren, nicht verpassen. Ein paar Fragen zum thema Kino hab ich allerdings noch und ich dachte die Schwedenerfahrenen unter euch können mir vielleicht ein wenig helfen. =)

1. Werden Kinofilme synchronisiert?
Ein Freund meinte nein, die amerikanischen Blockbuster laufen hier in den Kinos im Originalton. Stimmt das? Wenn ja, dann...

2. Werden Kinofilme untertitelt?
Für jemanden, der gut Englisch spricht aber kaum schwedisch, so wie ich, wäre es natürlich am Tollsten, meinen Wunschfilm auf Englisch und OHNE schwedischen Untertitel zu sehen. Gibt es das in Stockholm? Eine Rückfrage bei der Kinokette www.sf.se wurde mit einem klaren "NEIN" beantwortet, aber vielleicht gibt es da andere Ketten oder Kinos mit dem Angebot?

3. Wann kommt man am Günstigsten ins Kino?
Gibt es hier in Schweden wie in Deutschland besondere Kinotage, Studentenermäßigungen, werden die Filme je länger sie laufen zum Ende hin günstiger?


Und zuletzt noch eine allgemeine Frage, falls die obigen zu speziell sind: Gibt es Foren oder Facebookgruppen auf Englisch die ihr empfehlen könnt, um den Stockholmern diese Fragen direkt zu stellen? =)


Vielen Dank soweit. Ich hoffe meinerseits auch mal die eine oder andere Hilfestellung geben zu können. ^^ Habt ein schönes Wochenende!

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 889
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kino in Stockholm

Beitragvon EuraGerhard » 17. Mai 2014 16:08

Hallo!

Nauron hat geschrieben:1. Werden Kinofilme synchronisiert?
Ein Freund meinte nein, die amerikanischen Blockbuster laufen hier in den Kinos im Originalton. Stimmt das?

Ja, das stimmt. Ausgenommen Kinderfilme, die werden synchronisiert.

Nauron hat geschrieben:2. Werden Kinofilme untertitelt?
Für jemanden, der gut Englisch spricht aber kaum schwedisch, so wie ich, wäre es natürlich am Tollsten, meinen Wunschfilm auf Englisch und OHNE schwedischen Untertitel zu sehen. Gibt es das in Stockholm? Eine Rückfrage bei der Kinokette http://www.sf.se wurde mit einem klaren "NEIN" beantwortet, aber vielleicht gibt es da andere Ketten oder Kinos mit dem Angebot?

Außer SF gibt es in Schweden nicht viel, die haben nahezu eine Monopolstellung. Wenn ein Film in mehreren Sälen gleichzeitig läuft, dann wird er manchmal in einem Saal auch ohne Untertitel gezeigt. Das steht dann aber extra im Programm.

Nauron hat geschrieben:3. Wann kommt man am Günstigsten ins Kino?
Gibt es hier in Schweden wie in Deutschland besondere Kinotage, Studentenermäßigungen, werden die Filme je länger sie laufen zum Ende hin günstiger?

Das konnte ich bislang noch nicht herausfinden. Studentenermäßigungen gibt es meines Wissens nach nicht, aber ich bin schon lange kein Student mehr. Nach allem, was ich bislang herausgefunden habe, hängt der Preis lediglich von der Länge des Films und der Ausstattung des Sales ab. Von daher könnte ein Film natürlich nach längerer Laufzeit billiger werden, wenn er nur noch in einem kleineren, einfacher ausgestatteten Saal gezeigt wird.

Was es allerdings gibt, ist eine Clubkarte namens SF Bioklubben. Mit der sammelt man Punkte, pro ausgegebener Krone einen Punkt. Wenn man eine bestimmte Punktezahl erreicht hat, dann kriegt man Rabatt am Kiosk für Popcorn, Getränke etc., und man kann ab einem Mindestniveau auch Punkte gegen Freikarten eintauschen. Bioklubben lohnt sich ziemlich schnell.

Und noch eine Besonderheit gibt es in schwedischen Kinos: Wenn Du einen 3D-Film sehen willst, dann musst Du die dafür nötige Brille kaufen! Das ist für mich als Brillenträger ein Riesenvorteil. Ich bin nämlich kurzsichtig und muss daher die 3D-Brille immer über meine normale Brille drübersetzen, wenn ich auf der Leinwand was sehen will. Mit den Leih-Brillen in deutschen Kinos hatte ich dann immer ein total eingeengtes Gesichtsfeld. Hier in Schweden habe ich mir dagegen eine richtig große 3D-Brille gekauft und habe auf diese Weise wirklich was von den 3D-Effekten.

MfG
Gerhard

Nauron
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 17. Mai 2014 10:01
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kino in Stockholm

Beitragvon Nauron » 17. Mai 2014 17:30

Vielen lieben Dank für die ausführlichen Antworten. :)

Sams83
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1881
Registriert: 10. Februar 2009 19:40
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kino in Stockholm

Beitragvon Sams83 » 17. Mai 2014 20:12

Hallo,

ein Programmkino gibt es in Stockholm auch -> http://www.zita.se/
(dort gibt's auch 20kr Rabatt für Studenten und an Montagen)

Ansonsten gibt es auch vom Kulturhuset oder von Museen schon mal Spezialvorstellungen oder ähnliches, Filmwochen,..einfach danach Ausschau halten.

Bezüglich Studentenrabatt gibt es glaube ich auch bei sf etwas, allerdings blicke ich da nicht so ganz durch, kann sein, dass Du da eine spezielle (schwedische) Studentenkarte brauchst:
http://www.sf.se/studentbio/

Gruß
Simone

Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kino in Stockholm

Beitragvon Freddy » 17. Mai 2014 20:52

EuraGerhard hat geschrieben:Und noch eine Besonderheit gibt es in schwedischen Kinos: Wenn Du einen 3D-Film sehen willst, dann musst Du die dafür nötige Brille kaufen!


Ich war dieses Jahr noch nicht im Kino, aber bei uns hier in Borås werden die Brillen kostenlos ausgeteilt und am Ende wieder eingesammelt.

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1183
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kino in Stockholm

Beitragvon vibackup » 18. Mai 2014 09:55

Freddy hat geschrieben:...3D-Filme...

3D mag ich nicht; ich habe schwer, die Effekte zu sehen (auch mit Brille) und bekomme schnell Kopfschmerzen. Angenehmer ohne Brille, die leichte Unschärfe stört zwar etwas, aber im akzeptablen Rahmen.
Am besten natürlich ganz konventionelle 2D-Filme.

//M

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 889
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kino in Stockholm

Beitragvon EuraGerhard » 19. Mai 2014 13:58

Gesehen habe ich die 3D-Effekte früher auch, war allerdings immer etwas enttäuscht davon. Aber mit der neuen 3D-Brille über der Sehhilfe kann ich sie auch genießen! Gut, das Teil sieht etwas retro-mäßig aus mit seinen übergroßen Gläsern. Aber im Kino ist es ja dunkel. :wink:

MfG
Gerhard

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1183
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kino in Stockholm

Beitragvon vibackup » 19. Mai 2014 18:15

Ungeschlagen im Effekt war eine Filmvorführung, die ich mal in der Nähe von Schweinfurt auf einer runden Leinwand gesehen habe; Teile des Films aus dem Augenwinkel zu sehen hatte einen enormen Effekt. Man konnte sehen, wie sich Leute "in die Kurve legten", und zwar (fast) alle. Cooler Effekt, wenn sich alle um einen ohne ersichtlichen Grund nach rechts neigen, mühsam das Gleichgewicht wiederfinden, nur um sich kurz darauf in die andere Richtung zu neigen... mit dem gleichen Erfolg... und wenn man selber auf die Leinwand schaute bzw. nicht aktiv weg schaute, so machte man dasselbe, obwohl man wusste, dass das nicht nötig bzw. nicht sinnvoll war...
:D

//M


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste