Kindergeld u. Halbwaisenrente ?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

hansbaer

Re: Kindergeld u. Halbwaisenrente ?

Beitragvon hansbaer » 13. Februar 2009 09:48

Carolinegöteborg hat geschrieben:Also irgendwann verwirrt mich CSn komplett :S Ich hatte es so verstanden das der studiebidrag die studienbeihilfe ist.. und studielån sozusagen dem deutschen Bafög gleichkommt :S


Ja, so in der Art. Studiebidrag ist in der Regel nur 1050 kr, kann aber in bestimmten Fällen erhöht werden. Den muss man nicht zurückzahlen.
Alles darüber hinaus ist studielån, der je nach Studienumfang bestimmt wird. Dieser muss zurückgezahlt werden, und zwar mit Zinsen, die aber deutlich unter den marktüblichen Zinsen liegen (derzeit 2,1%). Sollte man aber anderweitig zuviel Geld verdienen und daher über bestimmte Freibeträge kommen, muss man den zuviel erhaltenen Lån mit marktüblichen Zinsen zurückbezahlen. Man muss also ein bisschen auf seine Einkünfte achten.

Ich weiss net hatte immer gedacht das ich als persönliche assistentin keine chance hätte weil ich ja noch kein abitur habe und auch nciht zurvor im pflegebereich gearbeitet habe aber ich werd nachher gleich mal die platsbanken durchwuehlen und auch dahin ein paar bewerbungen hinschicken.


Natürlich werden Leute mit Vorausbildung bevorzugt genommen, aber die Chancen sind schon da. Der Job ist nicht sonderlich gut bezahlt, und daher gibt es da auch viel Fluktuation.

wie meinst du das mit nahverehr?
Ich habe leider keinen fuehrerschein ==(


Also hier in Stockholm arbeiten viele Studenten als Spärrvakt in der U-Bahn, als U-Bahnfahrer, Straßenbahnfaher usw. - mein Nebenjob war Busfahren, was in deinem Fall natürlich nicht geht, weil man dazu schon einen Autoführerschein haben muss. Aber für andere Sachen suchen die Verkehrsbetriebe in Göteborg doch sicher auch Leute für den Sommer.

Die haben ab und zu auch Stellen: http://www.studentconsulting.se/

Also kann es wirklich seind as die schweden manchmal alles komplizierter machen als es eigentlich sein muesste?

Ich hab ja schon gedacht das wir deutschen einen weg haben mit unseren papiermist und regeln aber die schweden uebertreffens fue rmich glaub ich gerade :S


Natürlich geht es immer einfacher, aber ich glaube, du hast mittlerweile vergessen, wie Bürokratie in Deutschland ist :-)
Ein Bafög-Antrag hat 8 Seiten - in Schweden habe ich in meiner Erinnerung noch nie ein Formular gesehen, das länger als 2 Seiten ist. Selbst eine Steuererklärung kommt damit aus. Meist muss man keine Papiere einreichen - also was das angeht, ist Schweden aus meiner Sicht klar führend.

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kindergeld u. Halbwaisenrente ?

Beitragvon Aelve » 13. Februar 2009 10:06

Hallo Hansbaer,

ich habe mir mal Deine Webseite angeschaut, ich finde es ganz toll von Dir, wie Du Dich stets einbringst und auch Deine Webseite gibt viele Informationen her. Mit solch tatkräftiger Unterstützung wird Caroline sicherlich einiges erreichen.

Ich drücke Dir, liebe Caroline, beide Daumen, dass Du alles geregelt bekommst.

Liebe Grüße Aelve :smt006
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Carolinegöteborg
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 8. Februar 2009 01:08
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kindergeld u. Halbwaisenrente ?

Beitragvon Carolinegöteborg » 17. Februar 2009 13:58

Meine Lieben Schwedenfreunde!

Es tut mir leid da sich jetzt ein paar tage nicht antwortete auf die posts hier =)Ich habe mir gruendlich gedanken gemacht und bin zu dem endschluss gekommen zurueck nach Deutschland auszuwandern im Juni .Es hat unter anderem auch gesundheitliche gruende wie da sich definitiv am knie operiert werden muss.

Aber hauptsächlich habe ich mich endschlossen zurueckzugehen und doch erstmal zu versuchen eine Berufsausbildung in Deutschland zu machen daher schreibe ich jetzt schon fleissig bewerbugen um eine ausbildung bei der DB oder beim Flughafen zu bekommen bzw.einer Flughafen gesselschaft!

Jetzt heisst es nur noch däumchen drueck und einerseits freue ich mich auch wieder auf Berlin weil ich dort noch meine Katzen habe.

Schweden ist nicht aus der Welt und in ein paar jahren komme ich sicher wieder =)

hansbaer

Re: Kindergeld u. Halbwaisenrente ?

Beitragvon hansbaer » 17. Februar 2009 15:40

Das ist natürlich schade, aber auch irgendwo verständlich. Die Schwierigkeiten sind ja nicht unerheblich.

Wenn du am Flughafen in Deutschland arbeitest, ist auch eine Rückkehr nach Schweden nicht unwahrscheinlich. Eine Freundin von mir hat in Arlanda einige Zeit gearbeitet.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste