Kindergeld

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Kindergeld

Beitragvon oka-kate » 4. Februar 2007 23:37

Hej, :D

nicht schimpfen ich habe die ganzen threads durchgelesen über das kindergeld. nur leider bin ich nicht wirklich daraus schlau geworden. :oops:

wenn meine kinder in deutschland geboren sind und sie auch in deutschland wohnen, bekommen sie auch kindergeld.

was aber wenn sie in deutschland geboren sind und in schweden leben, bekommen sie dann schwedisches kindergeld oder nicht. :roll:

die einen schreiben im thread ja die anderen nein. widerrum sagen andere nur die kinder die in schweden geboren sind bekommen auch schwedisches kindergeld. :roll:

aber die kinder die in deutschland geboren sind und in schweden leben, haben kein anrecht auf das deutsche kindergeld in schweden. :roll:

irgendwie ist das doch widersprüchlich. :(

jetzt möcht ich ganz einfach wissen, am besten auf "hausfrauendeutsch" :wink: woher bekommen nun meine deutschen kinder kindergeld wenn sie in schweden wohnen! :gutefrage:

ich hoffe es ist nicht zu kompliziert, grüßle katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kindergeld

Beitragvon Dietmar » 5. Februar 2007 00:09

oka-kate hat geschrieben:nicht schimpfen ich habe die ganzen threads durchgelesen über das kindergeld. nur leider bin ich nicht wirklich daraus schlau geworden.

Hej Katja,

dann vervollständige ich die Verwirrung mal noch mit meiner Meinung :-) ...

1. Wenn Ihr mit Euren Kindern richtig nach Schweden auswandert, dort steuerpflichtig seid usw., dann bekommt Ihr das schwedische Kindergeld nach schwedischen Regeln.

2. Kindergeld gibt's dort generell bis zum 16. Geburtstag. Bei Schulbesuch, zuhause wohnend, unverheiratet evtl. bis 20.

3. Für 3 Kinder sind das etwa 3.600,- SEK (Quelle: http://www.forsakringskassan.se/fakta/barnbidrag/ )

Alle Angaben ohne Gewähr :-) Wer also etwas anderes weiß, möge mich bitte korrigieren!

Grüße,
Dietmar

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kindergeld

Beitragvon oka-kate » 5. Februar 2007 00:28

hej dietmar,


also sprich, wenn ich erwürdig zum arbeiten gehe in schweden bekomme ich auch ganz normal das schwedische kindergeld.

klasse so stelle ich mir das hausfrauendeutsch vor.

tack så mycket

vi ses

grüßle katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1012
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kindergeld

Beitragvon Gottfried » 5. Februar 2007 09:53

Hejsan Katja och Dietmar!

Das ist völlig richtig!

Wenn einer in Schweden eine Tätigkeit aufgenommen hat und in der "Volksbuchfuehrung" ist, bekommt die Mutter für minderjährige Kinder Kindergeld (Muss man beantragen bei försäkringskassan!)
Die Beträge stimmen so......
Viele Grüsse

:smt024 Gottfried :smt024

Den Himmel überlassen wir den Engeln und den Spatzen. (Heinrich Heine)

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kindergeld

Beitragvon oka-kate » 5. Februar 2007 19:52

hej,

muß ergänzen, lesen und antworten: :lol:

wie ist es, meine zwei großen, sprich 9 und 8 jahre alt, sind meine kinder.

nur der kleine ist unser gemeinsames kind.
also wenn mein mann zum arbeiten geht, bekommt er dann auch kindergeld für alles drei, oder nur für den kleinen? :roll:

hoffe auf antworten

gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kindergeld

Beitragvon Dietmar » 5. Februar 2007 19:59

oka-kate hat geschrieben:also wenn mein mann zum arbeiten geht, bekommt er dann auch kindergeld für alles drei, oder nur für den kleinen?

Hallo nochmal,

das spielt keine Rolle. Wenn Ihr erst mal ausgewandert seid, personnummer habt etc, könnt Ihr die Kinder zusammenzählen lassen:

Anmäl om ni vill räkna ihop era barn i familjen
Om ni är två föräldrar som bor ihop och som båda får barnbidrag eller har studerande barn över 16 år, kan ni få räkna ihop samtliga barn. Det gör att flerbarnstillägget kan bli högre. Ni måste antingen vara eller ha varit gifta med varandra, eller ha eller ha haft gemensamt barn.
Gör anmälan på blanketten Flerbarntillägg (FK 5220) som finns på http://www.forsakringskassan.se


Außerdem könnt Ihr generell wählen, WER von Euch beiden das Kindergeld überwiesen bekommt.

Grüße,
Dietmar

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kindergeld

Beitragvon janaquinn » 5. Februar 2007 20:04

Hej katja, die ganze Erklärung gibt es auf der Seite auch auf Deutsch, dort ist alles ganz genau erklärt und es gibt sogar die Anträge zum ausdrucken, zwar auf Schwedisch, aber ihr könnt sie schonmal anschauen.
LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2448
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kindergeld

Beitragvon Dietmar » 5. Februar 2007 20:12

Hej Jana,

Du hast Recht, habe ich gar nicht gesehen... :oops:

Hier der Link:
http://www.forsakringskassan.se/sprak/tys/foralder/

Gruß,
Dietmar

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kindergeld

Beitragvon janaquinn » 5. Februar 2007 20:15

Hej Dietmar, ÄÄtsch, war ich mal wieder schneller als du?! Nee, ich kannte die Seite schon aus den ersten Tagen unserer Planung, vorallem weil viel über Behinderung u.sw. erklärt wird.
Aber wir helfen uns ja hier untereinander und das ist es, was zählt.
Hejdå JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 10:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kindergeld

Beitragvon oka-kate » 5. Februar 2007 21:05

hej dietmar und jana,


vielen vielen dank. jetzt bin ich wieder einwenig schlauer!

grüßle katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste