Kinderarmut variiert stark

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Kinderarmut variiert stark

Beitragvon svenska-nyheter » 12. März 2012 12:34

Die Kluft zwischen Arm und Reich wird in Schweden auch regional zusehends tiefer. Laut aktuellen Veröffentlichungen des Statistischen Zentralamts spiegelt sich dies vor allem im jeweiligen Anteil der Kinder wieder, die in so genannter relativer Armut leben. Im multikulturellen Malmöer Stadtteil Rosengård ist dieser Anteil mit 70 Prozent am höchsten. In den Stockholmer Vororten Danderyd und Täby liegt er hingegen nur bei sechs Prozent. Nach Angaben des Zentralamts für Gesundheits- und Sozialwesen, in dessen Auftrag die Übersicht erstellt wurde, ist die ökonomische Segregation seit 2003 zusehends gewachsen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste