Kinder bekommen zu wenig Schadenersatz

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Kinder bekommen zu wenig Schadenersatz

Beitragvon svenska-nyheter » 26. Oktober 2007 11:18

Der Kinderombudsmann und die Generaldirektorin des Amtes für Kriminalitätsopfer haben mehr Rechte von minderjährigen Gewaltopfern gefordert. In einem gemeinsamen Artikel in der Tageszeitung ?Dagens Nyheter? kritisierten sie die mangelhaften Untersuchungen von Fällen, bei denen Kinder Zeugen von Gewaltverbrechen innerhalb der Familie wurden. So berücksichtigen die Untersuchungen nicht die Aussagen der betroffenen Kinder. Seit vergangenem Jahr haben diese Kinder Recht auf Schadenersatz. Bislang sind bei der zuständigen Behörde 192 Anträge auf Schadenersatz eingegangen. Nur in 40 Prozent der aufgeklärten Fälle haben die Kinder auch Schadenersatzzahlungen erhalten.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste