Keiner richtet schlechte Juristen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Keiner richtet schlechte Juristen

Beitragvon svenska-nyheter » 31. Oktober 2008 14:40

Unfähige Juristen können jahrelang an schwedischen Gerichten tätig sein und Schaden für ihre Klienten anrichten, ohne abgesetzt zu werden. Dies geht aus einer Untersuchung des schwedischen Rundfunks hervor. In vielen anderen Ländern dürfen nur Anwälte Klienten vor Gericht vertreten. Dies ist in Schweden nicht der Fall. Hier ist „Jurist“ kein geschützter Titel, der eine bestimmte Ausbildung voraussetzt.


>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
sinlalu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 361
Registriert: 24. März 2008 12:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Keiner richtet schlechte Juristen

Beitragvon sinlalu » 3. November 2008 11:54

svenska-nyheter hat geschrieben:Unfähige Juristen können jahrelang an schwedischen Gerichten tätig sein und Schaden für ihre Klienten anrichten, ohne abgesetzt zu werden. Dies geht aus einer Untersuchung des schwedischen Rundfunks hervor. In vielen anderen Ländern dürfen nur Anwälte Klienten vor Gericht vertreten. Dies ist in Schweden nicht der Fall. Hier ist „Jurist“ kein geschützter Titel, der eine bestimmte Ausbildung voraussetzt.
>>ganzer Artikel

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)



Hej hej,

das ist trotz i.d.R. notwendiger Anwaltszulassung in Deutschland auch nicht anders!!! Es gibt so´ne und solche... - mit oder ohne Ausbildung. Und von wem ich mich vertreten lasse, das ist zwar meine Entscheidung, aber meistens Gkückssache wenn man zu "irgendeinem Anwalt" geht. Auch der sogenannte Fachanwalt bürgt hierzulande nicht immer für Qualität.

Liebe Grüße Silke
Eine Umarmung ist ein großartiges Geschenk - passend für jede Größe...

nysn

Re: Keiner richtet schlechte Juristen

Beitragvon nysn » 3. November 2008 12:24

Weicht zwar ein bisschen vom Thema ab: In Schweden hat man möglicherweise doppelt Pech, wenn man als Einwanderer vor Gericht zum nicht qualifizierten Rechtsanwalt auch noch einen nicht qualifizierten Dolmetscher bekommt.
In Schweden kann JEDER Dolmetscher sein, auch ohne Ausbildung und man trifft auch häufig bei Gerichten Dolmetscher an, die nicht geprüft sind. Möchte man einen einigermaßen guten Dolmetscher haben, muss man darauf achten, dass dieser von Kammarkollegiet zugelassen ist (auktoriserad tolk). Auch wenn der Dolmetscher vom Gericht z. B. bei einer kommunalen Zentrale (Tolkcentralen) angefordert worden ist, bedeutet das nicht automatisch, dass dieser auch "auktoriserad" ist - da gibt es eine immense "Grauzone".

Das nur als Tipp.

S-nina


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste