Keine Sauerkirchen in Schweden?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

bjoerkebo

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon bjoerkebo » 11. Juli 2008 12:59

Sogar die "Schwarzwälder"kirsch" Torte aus der Truhe ist ohne "Kirsch" ;-)
Bei uns gibt es eine Reihe von Kirschbäumen in der Natur,aber mir konnte bisher auch kein Schwede die Frage beantworten,wiso es die nicht im Glas gibt.
Ich habe noch zwei Gläser mitgebrachte im Schrank,die bewahr ich mir für was besonderes auf.So schnell komm ich nicht an neue ran.

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon Mark » 11. Juli 2008 17:12

Das Problem mit Kirschen im Glas kenn ich gut und ist vor allem aergelich wenn man Kuchenbäcker ist (oder schlichtweg deutscher Kuchenliebhaber). Ich kann mir Käsekuchen oder Schokokuchen gar nicht ohne Kirschen vorstellen. Ich hab auch rumgesucht und hab festgestellt dass es die fast nirgends in Schweden gibt... mit kleinen Ausnahmen. :)

In Malmö kann man Kirschen im Glas mit Rum in manchen Läden kaufen, ist winzig klein und sauteuer, z.b. beim ICA beim Vänhemstorget gibt's das (bei Lidl, Hemköp, Netto, Willys hab ich es noch nie gesehen). Dann gibt es noch die deutsche Bäckerei im Bahnhof die einige deutsche Waren haben, als ich letzte Woche vorbei gelaufen bin (auf der ueblichen verzweifelden Suche nach Brezel) hab ich dort einige Glaeser mit eingemachten Kirschen gesehen.

Gruesse aus Karlskrona
/M

nobse

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon nobse » 13. Juli 2008 22:56

Das verstehe ich nun überhaupt nicht , denn Südschweden gehört garantiert zum Verbreitungsgebiet der Sauerkirsche. Gerade sie eignet sich zur Konservierung. Wobei die Schweden nicht gerade das Volk der Obstbäume sind.
Also ich würde mir probehalber mal einen Baum aus Deutschland mitbringen lassen. Es reicht auch ein Baum , weil sie selbstbestäubend sind.
Was natürlich ein Problem der Sauerkirsche ist , das ist die Monilia , eine Pilzkrankeit. Wir haben hier so gut wie alle Sauerkirschen "ausgerottet" ,da dieser Pilz so gut wie alle Bäume befallen hatte. Versucht es mal.
Nicht schneiden!

Nyckelpiga
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 514
Registriert: 4. Februar 2008 14:19
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon Nyckelpiga » 15. August 2008 14:24

Hej ihr Lieben,
bin seid gestern Abend wieder zurück und muß gleich was berichten...
Wir haben gestern bei Eurostop in Halmstad in dem großen Einkaufsladen Kirschen entdeckt... :lol:
Eine kleine Packung von einem dänischen Hersteller, und echt lecker sogar mit ganzen Kirschen.
Sie stehen bei den Obstkonserven, nicht ganz billig, aber eine leckere Alternative :wink:

Liebe Grüße Anja
Mit einem Lächeln im Gesicht geht alles gleich viel leichter ... !

Benutzeravatar
frasimi74
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 649
Registriert: 16. November 2007 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon frasimi74 » 15. August 2008 16:04

Nyckelpiga hat geschrieben:Wir haben gestern bei Eurostop in Halmstad in dem großen Einkaufsladen Kirschen entdeckt... :lol:


Hej Anja,

waaaaas du hast Sauerkirschen in SE gefunden! :lol:
Dann wird es doch mal was werden mit der
Schwarzwälder Kirschtorte in Schweden - ich bin begeistert. :smt041

LG Frank :smt006
Love it, change it, or leave it!

Sabine

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon Sabine » 15. August 2008 16:55

frasimi74 hat geschrieben:waaaaas du hast Sauerkirschen in SE gefunden! :lol:


Um mit den Worten unseres Nachbarsohnes zu sprechen:
"Mich ist einzig!" :lol:
Ich mag keine Sauerkirschen.
Freut mich aber zu lesen,das jemand endlich fündig geworden ist :wink:
Ich meine ,sie eingelegt aber schon gesehen zu haben.
Viele Grüße
Sabine

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon karlskronit » 15. August 2008 17:00

hallo leute, in karlskrona beim ica-maxi, bei amiralen, gibt es kirschen im glas. ohne rum.


mvh torsten :wink:

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon karlskronit » 15. August 2008 17:15

habe gerade mit einem kumpel telefoniert, auch er kauft normale kirschen im glas bei ica in växjö...
es muss sie also geben... :wink:

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1826
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon jörgT » 15. August 2008 18:19

Bei uns gibt es Sauerkirschen im Glas aus Polen im KONSUM - 6 Gläser haben wir nach und nach gekauft, den Rest hat (glaube ich :lol: ) Susanne erstanden ...
Unser Sauerkirschbaum im Garten trägt jedes Jahr ungefähr 3 handvoll sehr kleine Früchte ...
Jörg :wink:

Benutzeravatar
Fanny
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1100
Registriert: 24. März 2008 13:47
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Keine Sauerkirchen in Schweden?

Beitragvon Fanny » 15. August 2008 18:31

Hej Jörg,
das stimmt, es gibt wirklich nur Mini-Sauerkirschen an den Bäumen.
Aber warum gibt es die Bäume, wenn scheinbar keiner Interesse daran hat?
Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweizer)


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast