Keine Anklage wegen Atom-Störfall

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Keine Anklage wegen Atom-Störfall

Beitragvon svenska-nyheter » 19. Dezember 2007 14:55

Der als gefährlich eingestufte Störfall im Kernkraftwerk Forsmark vom Sommer vergangenen Jahres hat kein gerichtliches Nachspiel. Die Stockholmer Staatanwaltschaft teilte mit, es gebe keine Anhaltspunkte für Gesetzesverstöße. Im Juli 2006 musste ein Reaktor des Kraftwerks abgeschaltet werden, nachdem wegen eines Kurzschlusses die Kühlung ausgefallen war. Die staatliche Aufsichtsbehörde stellte bei der anschließenden Untersuchung Mängel im Sicherheitssystem des Atomkraftwerkes fest. Nach den erforderlichen Nachbesserungen ging Forsmark zwei Monate später wieder ans Netz. Betreiber des Kernkraftwerkes ist der in staatlichem Besitz befindliche Energiekonzern Vattenfall.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste