Kein Schadensersatz für Internet-Alkohol

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Kein Schadensersatz für Internet-Alkohol

Beitragvon svenska-nyheter » 3. September 2007 11:55

Der schwedische Staat muss keinen Schadensersatz für beschlagnahmten Internet-Alkohol bezahlen. Zu diesem Entschluss kommt der Rechtsbeauftragte der Regierung, Göran Lambertz. Die Zollbehörden hätten keinen ernsthaften Fehler begangen, als sie Alkohol beschlagnahmten, der von Privatpersonen via Internet vom Ausland bestellt wurde, so Lambertz. Zuvor hatte der Europäische Gerichtshof entschieden, dass Schweden solche Privatimporte nicht verbieten darf. Darauf hatten rund 50 Personen Schadensersatz für den beschlagnahmten Alkohol gefordert. Die Schadensersatzfrage wird endgültig von einem schwedischen Gericht entschieden.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast