Kaum mehr Verkehrssicherheit durch Handyverbot

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Kaum mehr Verkehrssicherheit durch Handyverbot

Beitragvon svenska-nyheter » 1. November 2011 13:56

Ein Handyverbot am Steuer bringt nur wenig. Zu diesem Ergebnis kommt das stattliche Verkehrsforschungsinstitut (VTI) in einer jüngsten Untersuchung. Die Behörde hatte Forschungsberichte in verschiedenen europäischen Ländern und den USA untersucht, wo das Telefonieren im Auto ohne Freisprecheinrichtung verboten ist. Der Bericht wurde jetzt der Regierung vorgelegt – die Einführung eines Handyverbotes in Schweden scheint daher in weiter Ferne. Radio Schweden hat mit Katia Kircher vom VTI gesprochen. Die Forscherin bestätigt, dass ein Handyverbot in den untersuchten Ländern kaum zu mehr Verkehrssicherheit beigetragen hat.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Pink_Panther
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 342
Registriert: 1. September 2010 01:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kaum mehr Verkehrssicherheit durch Handyverbot

Beitragvon Pink_Panther » 2. November 2011 19:11

Das kann ja nur gefärbt sein!!!
Man braucht da gar keine fadenscheinige Untersuchung, man muß nur mal hier in Schweden am Verkehr teilnehmen und diesen schlangenlinienfahrenden Armleuchtern mit Handy am Ohr zusehen!!! Mir geht bei solchen merkwürdigen Berichten das Messer im Sack auf :-(

/Paul

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kaum mehr Verkehrssicherheit durch Handyverbot

Beitragvon HeikeBlekinge » 2. November 2011 19:46

Huch! Was du alles nah am Körper trägst! :lol:

Nee, mal ehrlich, ich hab das auch schon gedacht. Da steckt Lobby hinter!
Welcher Schwede verzichtet freiwillig auf sein Handy? Das muss doch immer und ueberall parat sein!

... ich erinnere mich an eine Rueckfahrt mit Taxi von der Akuten. Mitten in der Nacht. Man hatte mich grade wieder entlassen nachdem man mich beruhigt hatte das es kein Herzinfarkt sei, ich aber eine Weile Betablocker nehmen muesse. Eine Tablette hatte ich bekommen...
GUT DAS ICH DIE BEKOMMEN HATTE!
Der Taxifahrer fuhr Höchstgeschwindigkeit, einhändig, die Augen immer auf das Display des Handys gerichtet, sogar leichte Schieflage, ständig am simsen.
Irgendwann schloss ich die Augen und wunderte mich nur das die Tabletten so gut wirkten. Troty dieser Horrorfahrt kein Anfall von Herzrasen mehr.

Ich glaube jedenfalls nicht das diese "Untersuchungsergebnisse" stimmen!

LG
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste