Karlskrona -Blekinge Län

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Jämjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 13
Registriert: 26. Februar 2008 14:45

Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon Jämjö » 26. Februar 2008 15:46

Hej!

Ich heisse André und wohne noch in Berlin,ich habe schwedische Freunde in der Nähe der schönen Hafenstadt Karlskrona in Blekinge.Mein Ziel ist es wenn ich meine Sprachkurse hier auf der VHS in Berlin absolviert habe nach Schweden auszuwandern. Wohnen die erste Zeit kann ich bei meinem Freund im Haus,doch wäre es auch sicherlich von Vorteil wenn man ein paar Deutsche kennt die in der Gegend wohnen und arbeiten und mir vielleicht etwas sagen können wie die Behörden (Migrationsverkert,Skattverkert) in Karlskrona arbeiten und worauf ich dort achten muss. Interessant wäre es auch wenn der eine oder andere weiss wie das mit dem"zur Miete" wohnen klappt,da es angeblich nicht allzu populär ist in Schweden.
Über ein paar Antworten würde ich mich freuen!

med vänlinga hälsningar
André
"Du gamla, du fria, du fjällhöga Nord...."

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon karlskronit » 26. Februar 2008 18:28

"schöne hafenstadt KARLSKRONA" richtig mein grosser :wink: . wir wohnen auch zur miete und ich finde es ist ueberhaupt kein problem gewesen. es gibt auch schweden die miete zahlen.

mvh torsten

bjoerkebo

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon bjoerkebo » 26. Februar 2008 18:49

....in den Städten wohnen viele zur Miete,da die Hauspreise auch nicht grad ohne sind.Auf dem Land ist es manchmal schwerer etwas zur Miete zu finden.

Wir selbst wohnen auch zur Miete(in einer DDH) und hatten ein Riesenglück mit unserem Vermieter,er und seine Familie sind mittlerweile gute Freunde von uns.

Benutzeravatar
Jämjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 13
Registriert: 26. Februar 2008 14:45

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon Jämjö » 26. Februar 2008 19:12

Hejsan!

Also so wie sich das von euch beiden liest scheint es wirklich das Paradies zu sein. :D Nun mal schauen ich habe mir wo ich das letztemal in Karlskrona war mir ein paar Bezirke angeschaut ,und meinen Kumpel meinte auch das es wirklich schöne und ruhige Gegenden gibt auch in der Stadt
direkt.Allerdings steht erstmal die Sprache im Vordergrund,es geht zwar recht langsam voran da ich leider nur einmal in der Woche Unterricht habe aber besser wie nichts.

MvH
André
"Du gamla, du fria, du fjällhöga Nord...."

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon karlskronit » 26. Februar 2008 19:15

sicher gibt es ueberall schöne flecken, aber k-na finde ich nicht schlecht. björkholm, saltö, långö sind z.b. schöne stadtteile. es gibt aber auch "jämjö" :wink:

mvh torsten

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 18:57
Kontaktdaten:

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon Mark » 26. Februar 2008 19:25

Torsten, ich hoffe ich seh Karlskrona auch bald mit deinen Augen. :) Wir wohnen auch zur Miete, die Preise sind etwas hoch in Karlskrona (hoeher als in Malmö hab ich den Eindruck). Die Nähe zum Meer ist aber toll!

Benutzeravatar
Jämjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 13
Registriert: 26. Februar 2008 14:45

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon Jämjö » 26. Februar 2008 19:34

Nungut die einzelnen Stadtbezirke kenne ich noch nicht so aber ich weiss wie ich von Jämjö aus zu "Admiralen" komme um bei ICA einzukaufen...:lol:
Mein Kumpel hatte zuerst in Jämjö gewohnt und hat sich nun aber ein Haus gekauft in Torshamn. Das liegt glaub ich auch gleich um die Ecke dort ist auch ein wunderschöner See mit Wikingergräbern und Steinmalereien wirklich sehr interessant.

MvH
André
"Du gamla, du fria, du fjällhöga Nord...."

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon karlskronit » 26. Februar 2008 19:35

hej mark,
was soll ich dir dazu sagen, in berlin kreuzberg ist eine wohnung auch billiger als in berlin schöneberg. falls dir die stadtteile etwas sagen. wenn du in der berliner umgebung gewohnt hast findest du solche städte wie k-na, glaub ich jedenfalls, schön. ich glaube ich muss dir mal ein paar schöne ecken zeigen, damit du deine meinung ein wenig änderst. können uns ja in växjö nächsten samstag mal unterhalten.

mvh torsten

Benutzeravatar
Jämjö
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 13
Registriert: 26. Februar 2008 14:45

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon Jämjö » 26. Februar 2008 19:52

Was für die Malmöer Rosengård ist für die Einwohner von Karlskrona "Golanhöhen" so hatte man mir das beigebracht. Das da die Mieten mehr als erschwinglich sind ist klar aber wer will da freiwillig wohnen?
Soziale Brennpunkte hat jede Stadt und das dort die Mieten sehr billig sind im Vergleich zu anderen Bezirken ist normal. So auch in Berlin abert wem erzähl ich das... :lol:
"Du gamla, du fria, du fjällhöga Nord...."

bjoerkebo

Re: Karlskrona -Blekinge Län

Beitragvon bjoerkebo » 27. Februar 2008 08:25

......zu Karlskrona kann ich selbst leider nicht so viel sagen,da ich ja etwas höher wohne.Aber auch hier kann man einen erheblichen Preisanstieg erkennen,gerade im Dreieck Skara,Skövde und Falköping.Von Lidköping ganz zu schweigen.
Aber da ich denke,das man gerade am Anfang nicht weiss ob das alles so hinhaut finde ich pers.die Mietform erst mal die beste Lösung.

Grüße aus Skaraborg


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste