Journalisten reichen Gnadengesuch ein

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Journalisten reichen Gnadengesuch ein

Beitragvon svenska-nyheter » 10. Januar 2012 15:35

Die in Äthiopien verurteilten schwedischen Journalisten Martin Schibbye und Johan Persson werden gegen ihr Urteil nicht in Berufung gehen, sondern ein Gnadengesuch einreichen. Dies setzt ein Schuldeingeständnis voraus. Als Grund für ihre Entscheidung wird die Hoffnung angegeben, dass das Gnadengesuch eine schnellere Aussicht auf Freillassung gebe. Ein berufungsverfahren hätte sich über mehrere Jahre hinausgezogen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste