Job als Arzt in Schweden, Hausbau im Norden?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1385
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Job als Arzt in Schweden, Hausbau im Norden?

Beitragvon Skogstroll » 6. Mai 2019 08:56

Hej,

generell sind Ärzte besonders in den nördlichen Regionen heiss begehrte Mangelware. Arbeitgeber ist - von den eher wenigen und meist auf grössere Städte begrenzten privaten Niederlassungen (meist Zahnärzte) mal abgesehen - der jeweilige Landsting. Bei Ärzten kümmert man sich dann oft grosszügig um Wohnung und Sprachkurse.
Das Problem ist, dass die Ärztedichte in den Universitätsstädten eher höher ist und damit die Nachfrage geringer, ausserdem sind die Immobilienpreise meist deutlich astronomischer. Als Neuling in Schweden würde ich von einem Neubau abraten, da ist zu viel zu beachten, von der Erschliessung des Grundstücks bis hin zum Bau und spezifischen schwedischen Regeln (z.B. Stichword "byggarbetsmiljösamordnare"), da gibt es auch etliche juristische Fallstricke. Ein gebrauchtes Haus zu kaufen ist trickreich genug.
Was das Studium betrifft, so kann ich zu Medizin nicht viel sagen. Unsere Tochter studiert Chemie in Uppsala, dass ist - von den zahlreichen Studententraditionen in Uppsala mal abgesehen - wohl so ähnlich wie in Deutschland. Allerdings ist der Zugang zu einem Medizinstudium auch hier extrem schwierig und setzt ein exzellentes Abi mit der höchsten erreichbaren Punktezahl voraus. Es gibt Unterschiede zwischen den Unis, Uppsala ist polulär und deshalb sehr nachgefragt, Umeå etwas einfacher. Eventuell gibt es bei der Zulassung zum Studium Sonderkontingente für ausländische Studenten, generelle Anlaufstelle ist (zumindest für Schweden) die zentrale Zulassungsstelle http://www.antagning.se.

Viel Glück,
Skogstroll

Conny1711
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 22
Registriert: 22. September 2014 19:25
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Job als Arzt in Schweden, Hausbau im Norden?

Beitragvon Conny1711 » 12. Mai 2019 10:05

Du hast ne PN

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste