Jemand aus der KFZ Branche da?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

23rd-Mile
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. August 2008 14:19
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Jemand aus der KFZ Branche da?

Beitragvon 23rd-Mile » 25. August 2008 11:14

Hallöchen....
Ich wollt mal in die Runde fragen, ob jemand aus dem Kraftfahrzeugwesen hier ist? :smt006
Ich selbst bin Mechaniker bei VW/Audi.
Wie sieht der Arbeitsmarkt in diesem Bereich dort oben aus?
Ich habe erst ne Ausbildung bei BMW/OPEL gemacht....gleitender Wechsel, aufgrund einer Insolvenz....
und war anschliessend bei VW/Audi, was jedoch nicht das Gelbe vom Ei war.... :roll:
Danach bin ich dann bei nem PORSCHE veredler tätig gewesen und war dort als Motorenbauer und Abgasanlagen Schweisser angestellt, wobei Ich in Weltweiten Monteageeinsätzen zum Einsatz kam...
Das alle hat natürlich ne menge Erfahrung mit sich gebracht.... :D
Nur was erwarten die Schweden von einem Mechaniker?
Fragen über Fragen....Hm???

Danke fürs zuhören :D
Alex

hartmut
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 4. Februar 2008 22:54

Re: Jemand aus der KFZ Branche da?

Beitragvon hartmut » 25. August 2008 12:07

23rd-Mile hat geschrieben:Wie sieht der Arbeitsmarkt in diesem Bereich dort oben aus?
VW in Stockholm hat verschiedene freie Arbeitsplätze für Mechaniker, s. Link:

http://www.vwstockholm.se/page_12322.shtml
Hejdå

Hartmut


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste