Irgendwer in Stockholm?

Die Weltstadt am Mälaren ist so speziell, dass sie eine eigene Rubrik verdient hat. Alle Themen für die Region Stockholm bitte hier hinein!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/stadt/stockholm
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

alessanett

Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon alessanett » 13. August 2007 07:30

Hejsan!

Ich bin seit drei Wochen in Stockholm und bleibe fuer eine ganze Weile hier. Wenn jemand Lust hat, an Abenden oder Wochenenden was zusammen zu unternehmen, wuerd ich mich sehr freuen! Ich möchte gern in Schweden herumkommen, aber nicht so ganz allein...det är inte kul ;)

Hier meine Mailadresse: anettebuetow@freenet.de

Kära hälsningsar
Anette

Storstadstjej

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon Storstadstjej » 13. August 2007 11:57

Jo, ich wohne hier und noch ein Paar mehr.

Lisaflisa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 20. Mai 2006 17:04
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon Lisaflisa » 13. August 2007 14:01

Hi,

ich bin auch hier! Erzähl doch mal was von Dir, was Du so machst und was Dich hierher verschlagen hat!

/Lisa

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon janaquinn » 14. August 2007 09:49

Hej Anette,
wir wohnen auch in Stockholm, bzw. im Grossraum Stockholm. Sind seit 4 Monaten hier und fühlen uns pudelwohl :lol: .
Ich schliesse mich Lisa an, erzähl doch ein wenig über dich, ist immer ganz spannend.

Hejdå fran Stuvsta
JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

alessanett

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon alessanett » 16. August 2007 07:51

Hej!

Vielen Dank fuer eure Antworten, euer Interesse. Gut, dann erzähl ich mal ein bisschen von mir...aaalso...

Ich bin (ab morgen) 25 Jahre alt, komme aus Seehausen, einer sehr kleinen Stadt in Sachsen-Anhalt. Vielleicht kennt ja jemand Stendal. Das ist die nächst "grössere" Stadt in der Nähe. Ansonsten: Magdeburg, die Landeshauptstadt, ca. 100 km suedlich. Jetzt wohne ich in Stockholm, genauer in Bromma.

Ich bleibe fuer ca. ein Jahr hier und arbeite als Au Pair in einer Familie mit drei Kindern: Calle (12), Carin (11) und lilla Musse, eigentlich Christoffer (2).

Was mich hierher verschlagen hat? Ich bin auch seit ein paar Jahren ein Schweden-Fan, vor allem begruendet durch Astrid Lindgren! Wie sollte es auch anders sein bei uns Deutschen ;)

Weil ich ihre Buecher auch gern in der Origunalsprache lesen wollte bzw. die von ihr selbst gelesesen Hörbuecher gerne verstehen wollte, habe ich einen Schwedischkurs an meiner Hochschule belegt. Der wurde gluecklicherweise kurz nach Studienbeginn eingefuehrt, da wir einen schwedenbegeisterten Studenten unter uns hatten :D

Studiert habe ich (2002-2007) Journalistik/Medienmanagement an der Hochschule Magdeburg-Stendal und weil ich so emsig Schwedisch gelernt habe und die Begeisterung gerade fuer Astrid Lindgrens literarisches und filmisches Werk stetig stieg, habe ich meine Diplomarbeit ueber die "... Erfolgsfaktoren schwedsicher Kinder-und Jugendsendungen im deutschen Fernsehen" geschrieben. Dazu habe ich Forenmeinungen zu "Michel", "Madita", "Eva & Adam" und "Rosas Leben" untersucht sowie sog. Experteninterviews durchgefuehrt. U.a. mit einem der beiden Autoren der beiden letztgenannten TV-Serien (Johan Unenge).

Nach meinem Studium dachte ich mir: Anette, du musst nach Schweden. Ich war nämlich noch nie zuvor hier. Da nichts anderes geklappt hat, habe ich mich fuer ein Au Pair Jahr entschieden. Auch, weil das eine sehr guenstige Variante ist, fuer länger hier zu bleiben, um Schweden kennen und natuerlich fliessend Schwedisch sprechen zu lernen.

Ja, das soweit zu mir. Nun muss ich auch schon wieder los zu "meiner" Familie ;)

Hej så länge
Anette

Lisaflisa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 20. Mai 2006 17:04
Schwedisch-Kenntnisse: Muttersprache
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon Lisaflisa » 17. August 2007 08:21

Alles liebe zum Geburtstag Anette! :smt113

Ist ja super interessant was Du alles so gemacht hast...
Vielleicht lernst Du ja den geeigneten schedischen Mann kennen und bleibst für immer hier ;-)

Wie gefällt es Dir denn so, entspricht Schweden Deinen Erwartungen? Schliesslich warst Du ja schon gut geimpft ;-)

LG
Lisa

norder
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 1. November 2006 18:56
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon norder » 17. August 2007 08:43

Hallo Anette,
Auch von mir alles alles gute zum Geburtstag. Ich wünsche Dir ein super schönes Jahr in Schweden. Ich bin leider noch nicht in schweden, sonst hätte ich mich gerne mit Dir getroffen. Dein Studium klingt sehr interessant, ich war auch kurz davor Medienmanagement zu studieren.
Bei mir wurde die Lust schweden zu entdecken ebenfalls schon als Kind durch die Bücher geweckt...Wie klappt es denn bei dir mit der Sprache, kommst du gut klar?
Dann mal noch einen schönen Geburtstag mit deiner Gastfamilie...
Viele Grüße
Karina

alessanett

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon alessanett » 23. August 2007 08:03

Hej Lisaflisa (und natuerlich auch alle anderen!)

Ja, Schweden entspricht meinen Erwartungen...Stockholm uebertrifft sie muss ich sagen. Ist wirklich eine schöne Stadt. Leider bin ich noch nicht so viel herumgekommen. Ich will z.B. gern nach Småland fahren und das sehr bald...bevor der Sommer zu Ende ist! Und dabei natuerlich auch die ländlichen Gegenden Schwedens kennen lernen.

Es sind ja so einige hier in Stockholm und Umgebung. Veranstaltet ihr da vielleicht mal ein Treffen? Das wäre doch sehr schön!

Många hälsningar
Anette

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2206
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon janaquinn » 23. August 2007 08:29

Hej Anette, erstmal nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich hoffe, du hast schön gefeiert mit deiner Gastfamilie.


Ich würde mich über ein Treffen echt freuen, auch weil ich gerne mehr über das Leben als AuPair-Mädchen erfahren würde.
Wir wollen uns irgendwann in den nächsten 1-2 Jahren auch ein AuPair-Mädchen holen und bräuchten noch einige Info´s dafür.
Außerdem gibt es wohl jeden 1. Freitag im Monat einen deutschen Stammtisch hier in Stockholm, wo meine Schwester und ich auf jeden Fall mal hingehen wollen.

Falls du Interesse hast, dich mal auf einen Kaffee zu treffen, schreib eine PN oder Mail.

Herzliche Grüsse
JANA
Dateianhänge
35.jpg
Happy Birthday
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Storstadstjej

Re: Irgendwer in Stockholm?

Beitragvon Storstadstjej » 23. August 2007 21:37

Hej jana, ich war mal bei einem der Treffen, ich glaub in meiner ersten Woche in Sthlm. Ich fand es irgendwie nicht so klasse - zu voll, zu Cliquenhaft und irgendwie verschlossen. Und die, die um mich herumsassen meckerten permanent über die schwedischen Preise. Aber probier' es einmal aus.

@ Annett
:smt031 Herzlichen Glückwunsch auch von mir :smt031
Schliess Dich doch dem Fikaplanungsthread an


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Stockholm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast