Iraker nach Bagdad zwangsabgeschoben

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Iraker nach Bagdad zwangsabgeschoben

Beitragvon svenska-nyheter » 18. Mai 2007 11:55

Die schwedische Polizei hat einen 31-jährigen Iraker nach Bagdad zwangsabgeschoben. Wie die Tageszeitung ?Dagens Nyheter? schreibt, sollte der Mann ursprünglich in seine Heimatstadt im kurdisch kontrollierten Norden des Landes ausgewiesen werden. Die dortige Verwaltung lehnt gegenwärtig jedoch die Aufnahme abgeschobener Bürger ab. Schweden vertritt derzeit die Haltung, keine irakischen Flüchtlinge in den südlichen und mittleren Teil des Iraks auszuweisen. Menschenrechtsorganisationen warfen deshalb der schwedischen Einwanderungsbehörde eklatante Mängel bei der nun vollzogenen Abschiebung vor. Gleichzeitig liegt ein Beschluss vor, dass in absehbarer Zeit weitere 1.500 Iraker in den Norden des Landes abgeschoben werden sollen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast