Intime Kranken-Details zu allgemeiner Betrachtung freigebene

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Intime Kranken-Details zu allgemeiner Betrachtung freigebene

Beitragvon svenska-nyheter » 15. Februar 2012 13:25

Persönliche Krankenakten mit gegebenenfalls intimen Details sind infolge einer Verwaltungsreform in Stockholm weithin einsehbar geworden. Wie die Tageszeitung Dagens Nyheter berichtet, enthalten die Akten eines Groβteils der Patienten nunmehr sämtliche Angaben zu Krankheiten während des gesamten Lebenslaufs. Beim Besuch des Augenarztes werden diesem daher auch Informationen über frühere Behandlungen wie beispielsweise gegen Geschlechtskrankheiten oder psychiatrische Beschwerden angezeigt. Zugang zu den Informationen haben neben den Ärzten auch Krankenschwestern sowie Angehörige des administrativen Personals. Insgesamt handelt es sich laut Dagens Nyheter um 40.000 bei der Provinzialverwaltung angestellte Personen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste