Internet aus der Steckdose ? - Wer weiss, was gemeint ist?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

kiwi279

Internet aus der Steckdose ? - Wer weiss, was gemeint ist?

Beitragvon kiwi279 » 3. Januar 2009 08:02

...und noch eine Frage an die Experten...! :D

Hej,

da ich dank Eurer Hilfe nun fast alle noch offenen Fragen restlos klären konnte, bleibt nur noch eine Sache übrig, bei der ich echt Unterstützung brauche... :?

...Thema Internet...

Ich werde wie schon gesagt in Stockholm (Stadtteil Bromma) wohnen. Das Haus ist zwar nicht das allerneueste, meine Vormieterin hat dort aber offenbar problemlos Internet genutzt - so weit, so gut... :wink:

Leider ist sie technisch nicht so versiert und hat es sich wohl von einem (zur Zeit nicht erreichbaren) Freund einrichten lassen...

Sie sagt, sie hätte bisher ca. 200 SEK pro Monat gezahlt und einfach ein Teil für die Steckdose bekommen, mit dem das offenbar kein Problem mehr war...?!? :shock:

Wisst Ihr, was das ist - bin da absoluter Laie und kenn aus DE bloß die übliche Variante über Funk oder Kabel + Router etc. !!!

Bitte erklärts mir so, dass ichs versteh - wenn Ihr konkrete Anbieter empfehlen könnt oder sonst Erfahrungen habt, wärs klasse, wenn Ihrs einfach mitpostet... :P

VG u. machts gut,
Kevin

oldschwede
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 11. März 2008 18:49
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Internet aus der Steckdose ? - Wer weiss, was gemeint ist?

Beitragvon oldschwede » 3. Januar 2009 22:28

das hört sich zwar komisch an stimmt aber schon

internet aus der steckdose: in manchen wohnblocks kommt das netzwerk aus netzwerksteckdose oder aus dem kabelfernsehen -steckdose
oder technisch kann man auch auf stromleitungen dsl auflegen

anbieter kannst du hier suchen http://www.prisjakt.nu/bredband/

gruß anders

preyz
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 4. Januar 2009 10:54
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Internet aus der Steckdose ? - Wer weiss, was gemeint ist?

Beitragvon preyz » 4. Januar 2009 11:51

Ich benutze Telia und habe somit alles Internet, TV, Telefon aus einer Hand. Da ich in einem Neubau wohne, gibts hier das sog. Fibernet (also eine optische/Glasfaser Verbindung ins Haus). Dies ermöglicht eine sehr hohe Übertragungsrate, damit mann sowohl Digital Fersehen, Internet und Telefon durch die Breitbandverbindung nutzen kann. Es ist relativ günstig und funktioniert wunderbar, und ist aufgrund der extremen Übertragungsraten den herkömlichen DSL- oder (Fernseh-) Kabel-Technicken vorzuziehen - setzt jedoch entsprechenden Fibernet-Anschluss vorraus, welcher aber nicht nur in Neubauten, sondern auch vielerorts nachgerüstet wurde.

kiwi279

Re: Internet aus der Steckdose ? - Wer weiss, was gemeint ist?

Beitragvon kiwi279 » 4. Januar 2009 12:25

Hej, :D

vielen Dank für die guten Tipps und Antworten !

Ich weiss, ich habs nicht grade fachmännisch formuliert - allerdings hat sich meine Vormieterin auch etwas schwer getan, mir genau zu beschreiben, was sie da genau genutzt hat. :wink:

Wisst Ihr ob es zu Euren (oder anderen) Anbietern eine Internetseite gibt, wo man die Verfügbarkeit z.B. anhand der Straße in Stockholm-Bromma nachprüfen kann ?

Meine Vormieterin hat mir auch vorgeschlagen, dass ich Ihren Vertrag für die restliche Laufzeit übernehme...

Habt Ihr sowas schon mal gemacht oder sonst ne Idee, wie ich das Ganze schon im Vorfeld von DE aus regeln kann - würde so gerne vermeiden, dass ich dort gerade in den ersten Tagen kein Netz hab... :?

VG u. einen schönen Sonntag Euch,
Kevin


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast