Interessen der Jäger überrepräsentiert

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Interessen der Jäger überrepräsentiert

Beitragvon svenska-nyheter » 24. Januar 2012 11:20

Die schwedische Raubtierpolitik wird derzeit in Frage gestellt. Politikwissenschaftler der technischen Universität in Luleå haben festgestellt, dass in der Wildverwaltung Jagdinteressen stark überrepräsentiert sind. Die Abgeordneten in der Wildverwaltung entscheiden etwa, wie viele Wölfe oder Bären es in den jeweiligen Provinzen geben sollte. Simon Matti, der mit der Untersuchung betraut ist, sagte gegenüber dem Schwedischen Rundfunk, in drei untersuchten Provinzen sähen sich die meisten Repräsentanten selbst als Jäger.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste