Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nysn

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon nysn » 21. Oktober 2008 12:29

Es gibt auch eine schwedische Version von Kitschfilmen/Serien - eine davon ist "Saltön". Da wird auch schwedische Schären-Idylle gezeigt - nur eben auf Schwedisch.

Die Serie basiert auf den Büchern von Viveka Lärn - einem Göteborg-Original. Sie besitzt selbst ein Ferienhaus in Lysekil und einige Stellen erkennt man sogar in ihren Büchern wieder.

Die Serie sowie die Bücher haben in Schweden enormen Erfolg - ähnlich wie die Schwarzwaldklinik in Deutschland. Es gibt auch Busfahrten dahin - die Originalschauplätze liegen in Bohuslän, auf den Inselorten Skaftö, Grundsund und Fiskebäcksil. Wirklich schöne Plätzchen - wunderschöne Landschaft.

Hier einige Links:

Fernsehserie: http://www.svt.se/svt/jsp/Crosslink.jsp ... program_ao

http://www.pellesrokeri.se/?go=salton

S-nina

bjoerkebo

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon bjoerkebo » 21. Oktober 2008 12:38

Ich find die Realität ist schon hart genug mit uns,somit spricht nichts gegen sich auch mal von Schnulzen belullen zu lassen.
Brauch das ab und zu auch mal.Da muss man wenigstens nicht denken;-)

Hans

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon Hans » 21. Oktober 2008 20:18

Inga Lindström Schnulze

Unser Fam. wird vor Dumburken sitzen und sich das Spektakel ansehen.
Ich kann mich des Verdachtes nicht enthalten dass es
Diskussion um das Program geben wird.

Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon Aelve » 21. Oktober 2008 20:36

Hej Hans,

als galanter Schwede wirst Du doch sicherlich Deinen Frauen das Vergnügen gönnen, in Inga Lindström Romantik einzutauchen.
Muß doch auch für Dich interessant sein, wie sich eine deutsche Schriftstellerin unter dem Pseudonym Inga Lindström schwedisches Leben vorstellt.

Übrigens das Buch Bezauberndes Schweden - Auf den Spuren von Inga Lindström von dem Autor Dr. Claus Belling erschienen in der Egmont verlagsges. ist wirklich auch bezaubernd. Wer sich also nicht nur mit den Filmen zufrieden geben will, dem empfehle ich das sehr schöne und mit vielen ausdrucksstarken Fotografien ausgestattete Buch zum Nachblättern über die Drehorte und Sehenswürdigkeiten.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Hans

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon Hans » 21. Oktober 2008 21:08

Habe schon eine DVD

Wir haben eine DVD mit der Inga L.
Der Unterschied zur Klinikschnulze ist ja, dass Lindström ein
Schnulzenbild von Schweden vermittelt, für das deutsche Publikum.
Auf deutsch.
Av Tyskar om Sverige.
Aber ich werde abwarten biss das Ding im Tv gelaufen war.

Und letztens meine ich dass Skärgårdsdoktorn igenkänningskvaliteter hat.
Av svenskar för svenskar.
På svenska.

Grüsst
H :smt006 ans

Nyckelpiga
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 514
Registriert: 4. Februar 2008 14:19
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon Nyckelpiga » 21. Oktober 2008 21:14

Hej Hans,
vom Schärendoktor gibt es hier in Tyskland übersetzte Bücher... :lol:

eines ist in meinem Besitz, und ist genauso so herrlich schnulzig wie Inga Lindström...zum seichten dahin träumen :lol:

Liebe Grüße Anja :smt006
Mit einem Lächeln im Gesicht geht alles gleich viel leichter ... !

Hans

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon Hans » 22. Oktober 2008 11:25

Schweden auf deutsch?

SVT2 Det perfekta landet, 21:05-21:25 den 25/10.
Tyskarnas kärlek till det Sverige och det svenska landskapet tar sig många uttryck. Älgsouvenirer verkar gå åt som smör i solsken och det har ryktats om massuppköp av sydsvenska sommarnöjen. I tysk tv har man i många år kunnat följa filmserien Inga Lindström, i vilken man till fullo använder sig av svenska miljöer och människor för att locka tittare. Märkligt kan tyckas, men icke desto mindre framgångsrikt. Vad är det som är så lockande med det exotiska landet i norr? Och stämmer verkligen bilden? Ett program av Niels Reise. [1169212]
Wert sich anzuschauen.

Grüsst
H :smt006 ans

Steppenwolf
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 3. September 2007 15:10

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon Steppenwolf » 24. Oktober 2008 15:30

Ich kenn ja diese Filme nicht, kann mir aber vorstellen was fuer ein Kitsch das ist. Dennoch muss man die deutschen Fernsehzuschauer auch mal in Schutz nehmen wenn sie so ein verklärtes Bild von Schweden haben. Grade wenn man hier zum ersten mal Urlaub macht, dann kommt es einem doch viel schöner vor als in Deutschland wegen der tollen Natur, den roten Häusern, den ueberwiegend freundlichen Menschen.

Weiss auch nicht warum die Schweden sich ueber dieses Image beschweren. Sie haben's doch gut erwischt im internationalen Vergleich. Ich als deutscher wäre ja froh wenn man mir mal begegnen wuerde ohne gleich das Thema 2. Weltkrieg, Nazis oder Holocaust anzuschneiden. Da wuerde ich doch wirklich stattdessen viel lieber auf sowas wie Bullerbü angesprochen werden.

Hans

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon Hans » 24. Oktober 2008 17:21

Image

Weiss auch nicht warum die Schweden sich ueber dieses Image beschweren.

Weil das Image von anderen gemacht wird.
Von D:n in Schweden.
Unser Image will man gern selber machen.
Und weil viele D:e nach dem Image handeln.

Ung dieselbe Sachezu verbreiten dass alle D:n in Lederhosen rumlaufen.
Man fühlt sich veralbert.


Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Inga-Lindström-Filme im schwedischen Fernsehen

Beitragvon Sápmi » 24. Oktober 2008 18:08

Nyckelpiga hat geschrieben:...zum seichten dahin träumen :lol:



Also ich muss ehrlich sagen, dass mich von den Lindström-Filmen, die ich bisher gesehen habe (vielleicht 2-3 Stück vollständig, den Rest nur zum Teil, weil einfach zu doof) noch kein einziger zu irgendeiner Art des Träumens inspiriert hat. Ich kann da eigentlich immer nur den Kopf schütteln. Ok, die Landschaft ist zuweilen ganz nett, aber allzu viel sieht man ja davon auch nicht, wird immer von den dämlichen Fratzen und ihrem noch dämlicheren Gequatsche verschandelt. Die "Handlung" finde ich jedenfalls prinzipiell grauslig. Kenne in meinem persönlichen Umfeld auch niemanden (außer vielleicht meiner 2002 verstorbenen Oma), dem sowas zusagen könnte.
Wobei ich mir prinzipiell schon auch gerne mal hin und wieder seichte Schnulzen angucke, vor allem mit Happy End, doch, zum Berieseln ganz nett, aber allzu blöd dürfen sie halt doch nicht sein.

Warum dieser Schwachsinn bei einer gewissen Sorte von Deutschen so ankommt? Naja, wir hatten ja schon mal den Thread zum Bullerbü-Syndrom. Aber ich glaube gar nicht mal, dass das Schweden-Bild im Vordergrund steht, denn die Lindström-Fetzen sind ja genauso aufgebaut wie die Pendants von Rosamunde Pilcher oder auch diese Telenovelas (...Wege zum Glück), teilweise auch dieselben Schauspieler, die gleiche Atmosphäre, immer dasselbe Schema.
Ach ja, kennt jemand die Bücher von Hellmut Holthaus (um 1960 geschrieben, Satire)? Da gibt's auch so eine Geschichte zum Thema Filme (Liebchen in Rosa, Liebchen in Grün...), die handelt von genau diesem Syndrom. :wink:
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste