In Schweden studieren

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Roblo
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 2. April 2012 20:33
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

In Schweden studieren

Beitragvon Roblo » 2. April 2012 20:40

Hallo zusammen,

ich interessiere mich schon länger für ein Studium in Schweden, da ich einiges darüber gelesen habe und absolut begeistert davon bin. Auch war ich selber mal vor ettlichen Jahren in Stockholm und die Mentalität ist viel offener und Freundlich als in Deutschland.

Nun habe ich über ein Thema verschiedene Aussagen gelesen und zwar:

Ist es nötig für ein Studium in Schweden schwedische Sprachkenntnisse zu haben?

Viele Studiengänge werden ja mittlerweile komplett in Englisch gehalten und ich Frage mich, ob Englische Sprachkenntnisse wohl erstmal reichen?

Danke euch : - )

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2455
Registriert: 9. Juli 1998 17:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Schweden studieren

Beitragvon Dietmar » 5. April 2012 08:55

Hallo Roblo,

willkommen im Schwedenforum :-)

Zum Thema Studium in Schweden lies dir am besten zunächst mal diese Seiten durch, als erste Info:
http://www.schwedentor.de/auswandern-leben/studieren

Je nach Uni und Studiengang reichen englische Sprachkenntnisse (zertifiziert und bescheinigt) zunächst einmal tatsächlich aus. Es gibt durchaus Gaststudenten, die kein Wort schwedisch sprechen wenn sie her kommen.
Das ist jeweils in den Zugangsvoraussetzungen zum Kurs oder Studiengang geregelt, entsprechende Links findest du im Artikel oben.

Was und wo möchtest du denn gern studieren?

Gruß
Dietmar

lenacaspers
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 14. Februar 2012 19:41
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: In Schweden studieren

Beitragvon lenacaspers » 9. April 2012 20:44

Hallo Roblo,

ich studiere seit 2 Jahren in Schweden und kann Dir sagen, dass Englisch absolut ausreicht. Es gibt sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge und viele Einzelkurse auf Englisch. Ich weiss nicht mehr genau, wie die formellen Voraussetzungen sind, aber ich bin mit einer 2 im Englisch-LK und Abi bis jetzt in alle Kurse reingekommen, für die ich mich beworben habe.
Schau für mehr Informationen mal auf www.universityadmissions.se, das ist die Bewerbungsseite für ausländische Studenten.

Kann dir im Übrigen nur zu einem Studium in Schweden raten. Bis jetzt habe ich an meinem Programm kaum etwas auszusetzen. Man lernt meist in kleinen Gruppen und problemorientiert. Ausserdem ist der Studienplan meist so ausgelegt, dass man auch noch ein Leben neben der Uni haben kann ;); also schon anspruchsvoll, aber nicht über-stressig.

Viele Grüsse,
Lena


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste