Impfung schützt viele Mädchen vor Krebs

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Impfung schützt viele Mädchen vor Krebs

Beitragvon svenska-nyheter » 7. Februar 2013 11:45

Das Angebot kostenloser Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs wird von schwedischen Mädchen in verstärktem Maße angenommen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Impfung schützt viele Mädchen vor Krebs

Beitragvon Tulipa » 7. Februar 2013 13:01

Gute Sache, aber doch nicht mit 10 oder 11 Jahren!

Selbst in Schweden sind wohl die wenigsten Mädchen in dem Alter sexuell aktiv.
Nach derzeitigen Erkenntnissen hält der Impfschutz höchstens 10 Jahre sicher an.
Demnach ist er also schon wieder vorbei, wenn die jungen Frauen 20 sind. Was dann?

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Impfung schützt viele Mädchen vor Krebs

Beitragvon Tulipa » 7. Februar 2013 13:18

ach ja,
wir haben übrigens hier mit der Schulkrankenschwester gesprochen. Die ging auch sehr gut auf unsere Bedenken ein.

Zentral durchgeführt wird die Impfung bei 10/11j. Mädchen weil
- das arbeitswirtschaftlich in das Schema der Schulschwestern passt, in dem Alter stehen keine anderen Impfungen an
- indivuelles Vorgehen nicht hantierbar sei; bzw. das Risiko zu gross dass Kinder "durchrutschen"

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Impfung schützt viele Mädchen vor Krebs

Beitragvon Kling » 7. Februar 2013 16:57

auch in Deutschland werden die Mädchen ab dem Alter 10-11 angeschrieben. Man muss da aber nicht gleich die Impfung in dem alter machen. Bevor sie 14 sind sollte man es allerdings schon machen. Oder besser gesagt man sollte es machen bevor die Menstruation einsetzt.

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Impfung schützt viele Mädchen vor Krebs

Beitragvon HeikeBlekinge » 7. Februar 2013 17:29

Bevor sie 14 sind sollte man es allerdings schon machen. Oder besser gesagt man sollte es machen bevor die Menstruation einsetzt.


Entschuldigung, aber das ist Quatsch!
Sie sollte vor dem ersten Geschlechtsverkehr geschehen!
Das ist nämlich der Uebertragungsweg!
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Impfung schützt viele Mädchen vor Krebs

Beitragvon Kling » 7. Februar 2013 18:08

Das ist auch richtig aber auch bevor die Menstruation einsetzt. Da Mädels ja immer frueher pubertieren werden sie halt schon oft im Alter von 10-11 Jahren geimpft.

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Impfung schützt viele Mädchen vor Krebs

Beitragvon Tulipa » 7. Februar 2013 20:53

Kling hat geschrieben:Das ist auch richtig aber auch bevor die Menstruation einsetzt.


hmmm, wo ist da der Zusammenhang? Welchen Einfluss soll die haben?

Bin keine Medizinerin, habe mich aber sowohl von meiner deutschen Frauenärztin beraten lassen wie auch einiges nachgelesen.
Eindeutige Aussage: Impfung ca. 1 Jahr vor dem ersten sexuellen Kontakt
(dauert 1/2 Jahr wegen 3 Impfungen in Folge + Risikozuschlag, da s.o. ja kaum genau planbar ist).

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste