Immer mehr Anzeigen beim Ombudsmann für Menschen mit Behind

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Immer mehr Anzeigen beim Ombudsmann für Menschen mit Behind

Beitragvon svenska-nyheter » 7. Juli 2008 11:51

Die Zahl der Anzeigen beim Ombudsmann für Menschen mit Behinderung ist stark gestiegen. Wie die Zeitung „Svenska Dagbladet“ schreibt, gingen dieses Jahr dreimal so viele Anzeigen ein wie im Vorjahreszeitraum. Drei von vier Anzeigen beziehen sich auf Mängel bei der Zugänglichkeit von zum Beispiel Behörden oder anderen öffentlichen Plätzen. Dies ist jedoch laut schwedischem Gesetz nicht strafbar, weshalb der Ombudsmann diese Fälle gar nicht erst behandelt.
Laut Gleichstellungsministerin Nyamko Sabuni sei dies ein Problem. Mangelnde Zugänglichkeit sollte selbstverständlich Teil des Gesetzes sein, so die Ministerin gegenüber „Svenska Dagbladet“.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste