Ideales Fahrzeug zum Leben in Schweden

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Ideales Fahrzeug zum Leben in Schweden

Beitragvon stavre » 28. Februar 2012 15:13

1. Gelaendewagen scheinen in Schweden nicht besonders beliebt zu sein, aber zum Durchqueren ungeraeumter Einfahrten und Grundstuecke im Winter, sowie zum Ziehen von Anhaengern voller Feuerholz, waeren sie ja wohl doch ideal?

und wie beliebt die hier oben sind

jedes dritte auto ist hier oben ein geländewagen

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1827
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ideales Fahrzeug zum Leben in Schweden

Beitragvon jörgT » 29. Februar 2012 08:32

EuraGerhard hat geschrieben:Dieseltreibstoff ist jedenfalls billiger als Benzin,


Das ist definitiv ein Märchen - gerade hier in Schweden kostet Diesel genau so viel wie Benzin (95) und meist sogar etwas mehr. Nur der geringere Verbrauch spart Kosten!

Jörg :roll:

knut245
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 301
Registriert: 26. Juni 2010 13:53
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Ideales Fahrzeug zum Leben in Schweden

Beitragvon knut245 » 29. Februar 2012 10:18

Also als wir mit unserem 240er Volvo nach Schweden gefahren sind, sagte mir mein Volvo-Spezialist, wir brauchen uns da keine Sorgen zu machen - den repariert in Schweden jeder Dorfschlosser.

Das mal zum Thema "leicht zu reparieren" :D
Hier könnte auch etwas sinnvolles stehen, zum Beispiel ein Bier.

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ideales Fahrzeug zum Leben in Schweden

Beitragvon Kling » 29. Februar 2012 11:00

Geländewagen sind hier sehr beliebt. Viele haben einen Geländewagen und dann noch einen Zweitwagen.
Einen Diesel würde ich mir hier nicht zu legen. Denn Dieselautos sind hier teurer auch wenn sie weniger Sprit verbrauchen. Aber bei den fast gleichen Preisen lohnt sich auch das nicht.

Volvos sind hier gang und gebe und Volkswagen kommt immer mehr.
Wir fahren Volvo und sind sehr glücklich mit diesem Auto obwohl es schon über 20 Jahre ist. Er läuft immer noch astrein und hat vorgestern die Bilprovning wieder super bestanden.

EuraGerhard
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 943
Registriert: 28. Juli 2010 11:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ideales Fahrzeug zum Leben in Schweden

Beitragvon EuraGerhard » 29. Februar 2012 23:06

jörgT hat geschrieben:... gerade hier in Schweden kostet Diesel genau so viel wie Benzin (95) und meist sogar etwas mehr ...

Stimmt, Du hast Recht. Hatte das jetzt mit Norwegen verwechselt ... :oops:

MfG
Gerhard

natur1
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 17
Registriert: 19. Januar 2012 15:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Europa

Re: Ideales Fahrzeug zum Leben in Schweden

Beitragvon natur1 » 1. März 2012 16:01

kauf Dir so einen

den bekommst du in Schweden über blocket auch :

Volv 765 oder 940 Turbo-Diesel Kombi
viel Spaß in Schweden
:schwedentor2:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste