Idealer Beruf fuer Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Corli5
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 19. April 2012 07:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Idealer Beruf fuer Schweden

Beitragvon Corli5 » 20. April 2012 13:13

Da sind meine Chancen als exam. Altenpflegerin wohl doch nicht so schlecht :shock:

Hagnesta Hill
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. April 2012 07:36
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Idealer Beruf fuer Schweden

Beitragvon Hagnesta Hill » 24. April 2012 07:51

Hallo Corli,

um eine Stelle zu finden bestimmt. Aber die Bezahlung... auch das schwedische Gesundheitssystem leidet an Unterfinanzierung.

Benutzeravatar
stavre
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 25. September 2006 19:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Idealer Beruf fuer Schweden

Beitragvon stavre » 24. April 2012 09:15

Hagnesta Hill hat geschrieben:Hallo Corli,

um eine Stelle zu finden bestimmt. Aber die Bezahlung... auch das schwedische Gesundheitssystem leidet an Unterfinanzierung.



was soll das bedeuten,deiner meinung nach?

gruß aus jämtland

Corli5
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 19. April 2012 07:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Idealer Beruf fuer Schweden

Beitragvon Corli5 » 24. April 2012 12:51

Hier werd ich auch total unterbezahlt, für das was ich leisten muss. Und in Schweden verdien ich das netto was ich hier brutto hab. Und in S kann man sich wenigstens ein Häuschen leisten, hier ist es unmöglich. und man hat Natur und Ruhe pur

LG Corli

Hagnesta Hill
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. April 2012 07:36
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Idealer Beruf fuer Schweden

Beitragvon Hagnesta Hill » 29. April 2012 08:05

Das Lohnniveau bewegt sich eben auch auf dem Niveau der laufenden Kosten. Hast Du schon mal ausgerechnet, worauf Du in beiden Ländern unterm Strich kommst? Wenn dieser Vergleich immer noch für Schweden spricht ... okay.

Corli5
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 19. April 2012 07:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Idealer Beruf fuer Schweden

Beitragvon Corli5 » 29. April 2012 12:09

In Schweden könnten wir uns ein Haus leisten, in Deutschland nicht. So das man schon erstmal keine Miete mehr zahlen muss, nur Unterhaltskosten für das Haus. Sonst
würde es sich mit dem Verdienst SE-DE ausgleichen. Mein Mann ist Maurer, Fliesenleger und noch dazu ein Allroundtalent. Doch es geht nicht allein um den Verdienst.
Es sind noch andere Fakten die für Schweden sprechen.

Wir mögen es, ein paar Tiere zu haben, ich mach vieles selbst, Brot backen, Marmelade, Gemüse anbauen. Die Möglichkeit habe ich hier leider nicht. Ein Haus hier in der Gegend zu kaufen, sprengt jeglichen Rahmen. Und wir sind keine 20 mehr und möchten jahrelang für ein Haus zahlen. Wir brauchen auch nicht den Trubel der Grossstadt und
lieben das Landleben und Einsamkeit macht uns nichts aus.
LG Corli


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste