ich will nach schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

manal29
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 14. Mai 2009 10:58
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

ich will nach schweden

Beitragvon manal29 » 16. Juli 2009 12:19

hallo ich bin alleinerziehendemutter . mein kind ist zwei jahre alt und will in schweden arbeite und dort leben aber wie ? und suche auch jemand der mich dort hilft , ich spreche kein schwedisch , ein bisschen englisch , französisch , arabisch , spanisch fortschritte, habe mein ausbildung als kidererzieherin und als biofachverkauferin und auch in bäkerei oder konditorei habe ich erfahrung . es würde mich freuen wenn ich hilfe oder informatoin und auch wo ich arbeit suchen kann . vielen dank (manal)

Benutzeravatar
frasimi74
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 649
Registriert: 16. November 2007 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ich will nach schweden

Beitragvon frasimi74 » 16. Juli 2009 15:00

Hej manal,

erst mal herzlich Willkommen in unserer netten Runde. :smt006

Sei mir bitte nicht böse, aber dein Plan hört sich (zumindest nach den Infos
aus deinem Post) doch ein wenig abenteuerlich und unüberlegt an.

Du sprichst aktuell kein Wort schwedisch.
Wie willst du dich in Schweden verständigen, oder im Job mit Kollegen,
Kunden oder Kindern unterhalten?

Ich hätte da mal noch 'ne Frage an dich:
Warst du denn überhaupt schonmal in Schweden?
Was versprichst du dir für dich und deine Tochter von Schweden?


Nochmals, ich will deinen Plan nicht zerreden. Aber die Infos aus
deinem Post lassen mich doch ziemlich an der Umsetzung zweifeln.
Vielleicht kannst du ja mal ein wenig mehr über dich und deine
Hintergründe berichten.

LG Frank
Love it, change it, or leave it!

manal29
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 14. Mai 2009 10:58
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ich will nach schweden

Beitragvon manal29 » 17. Juli 2009 07:41

erste mal vielen dank für dein antwort das finde sehr nett .du hast recht aber es jetzt das ich kein schwedisch spriche , ich bin grade dabei zu lernen nach einem jahr schätze ich wird schon besser . und mein plann es ist nicht das ich schon morgen abreise . ja ich bin schon in schweden gewiesen in urlaub . nochmal härzlichen dank

Dogfish911
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Juli 2009 10:36
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ich will nach schweden

Beitragvon Dogfish911 » 17. Juli 2009 10:56

Hejsan, tillsammans
ich möchte auch nach Schweden auswandern und bin gerade dabei meine ersten Gehversuche in Schwedisch zu machen.
Im nächsten Jahr würd ich gerne Urlaub in Schweden machen, allerdings jedoch mit Schwerpunkt auf Kulturelles oder Zwischenmenschliches mit Einheimischen.
Deswegen bin ich auf der Suche nach ein paar netten Leuten, die schon ausgewandert sind, oder auch ein paar netten Schweden die Deutsch sprechen, damit ich schon mal eine Anlaufstelle habe und nicht ganz auf Unvorbereitet das Ganze angehe.

Freu mich auf Antworten.
tack så mycket schonmal im Voraus. :)

Benutzeravatar
Manu-Risnaes
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 25. Oktober 2007 09:46
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: ich will nach schweden

Beitragvon Manu-Risnaes » 22. Juli 2009 19:18

Ich möchte auch gern nach Schweden Auswandern nur ist es leichter gesagt als getan

den auch vor Schweden macht die Kriese bestimmt keinen halt



LG
Rapunzel :smt006 :smt006 :smt006
LG
Manu


Lebe deinen Traum aber Träume nicht dein Leben

momomarie
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 1. Januar 2009 12:11
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ich will nach schweden

Beitragvon momomarie » 22. Juli 2009 21:05

Rapunzel hat geschrieben:Ich möchte auch gern nach Schweden Auswandern nur ist es leichter gesagt als getan

den auch vor Schweden macht die Kriese bestimmt keinen halt



LG
Rapunzel :smt006 :smt006 :smt006


Man kann sich auch zu Tode planen...
Wir in unserer Kommune suchen dringend Einwanderer(integrierungswillige!),die mit ihrer Familie( oder auch ohne) nach Lappland ziehen wollen. In diesem Zusammenhang werden einige Stellenangebote speziell fuer dieses Projekt angeboten. In einem frueheren Posting hab ich einige veröffentlicht,allerdings mit sehr wenig bzw keiner Resonanz! Viele wollen angeblich auswandern,aber keiner ergreift die Initiative....

Gruss Momomarie

Alvin

Re: ich will nach schweden

Beitragvon Alvin » 22. Juli 2009 21:56

momomarie hat geschrieben: In einem frueheren Posting hab ich einige veröffentlicht,allerdings mit sehr wenig bzw keiner Resonanz! Viele wollen angeblich auswandern,aber keiner ergreift die Initiative....

Gruss Momomarie


Es waren einfach die falschen Angebote. Wer ist denn, ich denke mal es ist in der Sorsele Kom, der Ansprechpartner für die "speziellen Stellen"? Oder gibt es eine spezielle I-Seite für diese Aktion?
Gruss

momomarie
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 1. Januar 2009 12:11
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ich will nach schweden

Beitragvon momomarie » 22. Juli 2009 22:24

Leider haben wir noch keine eigene HP zu diesem Thema,da alles sehr komplex ist und schlicht und ergreifend einfach die Zeit fehlt.... Du hast Recht,es geht um die Sorsele Kommune,aber bei der Kommune gibt es keinen speziellen Ansprechpartner fuer dieses Projekt. Dieses ist eine Initiative der Interessenvereinigung Råstrand,bei der wir als Einwohner uns zum Ziel gesetzt haben,neue Leute,speziell auch Familien,unsere wunderschöne Gegend als neuen Lebensmittelpunkt schmackhaft zu machen. Dazu haben wir uns ein Kontaktnetz mit verschiedenen AG bis rueber nach Norwegen aufgebaut, damit wir den Leuten Perspektiven aufzeigen können. Diese Stellenangebote sind auf keiner Stellenbörse zu finden! Desweiteren sind wir bei der Beschaffung von Wohnraum, Sprachkurse,soziales Netzwerk usw. gern behilflich. Man muss einfach neue Wege gehen um etwas zu erreichen!!!
Wir sind sehr gluecklich,das wir schon zwei kinderreichen Familien mit insgesamt 15 Kindern (!) hier eine neue Perspektive geben konnten und diese bald als neue Einwohner begruessen duerfen. Um es gleich zu sagen,geschenkt bekommt keiner was,aber wir helfen wo wir können. Und die Kommune hilft recht unkompliziert bei Problemen,solange diese kein Geld kosten :D .

Gruss Momomarie

momomarie
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 1. Januar 2009 12:11
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ich will nach schweden

Beitragvon momomarie » 22. Juli 2009 22:30

Im uebrigen können sich gerne Interessenten bei mir melden,auch wenn in Ihrem Beruf nichts ausgeschrieben ist. Dann können wir zielgerichtet AG ansprechen. Wir haben bis jetzt nur hier im Forum unser Projekt vorgestellt, Ihr könnt Euch bei Interesse an mich wenden.

Gruss Momomarie

TanjaPeter
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 23. Juli 2009 09:58
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ich will nach schweden

Beitragvon TanjaPeter » 23. Juli 2009 10:16

guten morgen Momomarie
wir sind neu hier (wir das sind peter 34 jahre und tanja 32 Jahre) und auf der suche nach arbeit und leben in schweden :) wir wissen das es nicht einfach wird aber wir wollen diesen schritt machen :)
leider ist es hier bei uns in deutschland mal wieder so das nach zwei jahren arbeit der vertrag bei meinem mann ausläuft und er ab august arbeitslos ist :( er ist gelernter industrielackierer mit mehrjähriger erfahrung :) man schätzt seine arbeit nur leider will man hier keine festverträge mehr austellen somit heisst es jetzt wieder in eine andere stadt ziehen und arbeit finden :( da wir unterhalt zahlen müssen für zwei kinder aus erster ehe meiner besseren hälfte kommt eine arbeitsstelle bei einer zeitarbeit nicht in frage da dies nie die kosten decken würde :( das land schweden gefällt uns sehr gut und wir haben uns schon vor monaten mit dem gedanken angefreundet nach schweden auswandern zu wollen :) leider bekommt man nicht viel hilfe von den arbeitsämtern und auch das wissen ist es sehr eingeschränkt :( wir arbeiten uns durch bücher und internet leider können wir die sprache noch nicht :( wir würden uns sehr freuen mehr informationen von arbeits und lebens möglichkeiten zu erfahren
lg tanja


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste